Leonardo spielt Leonoardo

Leonardo DiCaprio (42)
Leonardo DiCaprio (42)
Foto: ©Frazer Harrison/Getty Images
In einem neuen Film über Leonardo da Vinci soll sein Namensvetter Leonardo DiCaprio die Hauptrolle übernehmen.

Leonardo DiCaprio wird in einem neuen Kinofilm den berühmten Wissenschaftler, Architekten, Ingenieur und Maler Leonardo da Vinci spielen - ein Part, der fast schon vorherbestimmt ist: Da Vinci war nämlich der Grund, warum DiCaprio seinen Vornamen erhielt, wie der diesjährige Oscar-Gewinner einmal in einem Interview verriet: "Meine Eltern waren in den Flitterwochen in Florenz. Und als sie sich ein Gemälde von Da Vinci ansahen, habe ich wohl im Bauch meiner Mutter heftig angefangen zu treten. Mein Vater hat das als Zeichen gedeutet."

DiCaprio als Produzent und Hauptdarsteller

Die neue Verfilmung basiert auf einer Biografie, die der US-Autor Walter Isaacson, basierend auf Da Vincis Notizbüchern, über das weltbekannte Genie verfasst hat. Isaacson hatte zuvor bereits mit der Steve-Jobs-Biografie für Aufsehen gesorgt, die ebenfalls verfilmt wurde und den Darstellern Michael Fassbender und Kate Winslet Oscar-Nominierungen einbrachte. Bei "Leonardo da Vinci" wird DiCaprio nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern auch als Produzent mitwirken.

Bildergalerie: Produzierende Leinwandstars

Kommentare einblenden

Teen Choice Awards für Bruno Mars und Zendaya

Zendaya (20) nimmt einen Preis als beste Darstellerin entgegen
Zendaya (20) nimmt einen Preis als beste Darstellerin entgegen
Foto: ©Kevin Winter/Getty Images
In Los Angeles standen gestern jede Menge Teenie-Idole auf der Bühne. Miley Cyrus sagte zur Enttäuschung ihrer Fans kurzfristig ab.
Mehr lesen