Robert Atzorn steigt bei "Nord Nord Mord" aus

Das "Nord Nord Mord"-Team, Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Theo Clüver (Robert Atzorn, M.) und Ina Behrendsen (Julia Brendler) bald mit neuem Anführer.
Das "Nord Nord Mord"-Team, Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Theo Clüver (Robert Atzorn, M.) und Ina Behrendsen (Julia Brendler) bald mit neuem Anführer.
Foto: ZDF / Simon Vogler
Robert Atzorn verrät GOLDENE KAMERA: "Im Erfolg möchte ich gehen!" In seine Fußstapfen bei "Nord Nord Mord" tritt Peter Heinrich Brix.

Seit September 2010 stand der GOLDENE KAMERA-Preisträger von 1989 Robert Atzorn (72, "Tatort") als Kriminalkommissar Theo Clüver für die ZDF-Krimireihe "Nord, Nord, Mord" vor der Kamera. Darin ging es stets um rätselhafte Todesfälle auf Sylt – sowie um verschrobene Bewohner mit bizarren Leidenschaften und Vorlieben. Clüver wurde von Robert Atzorn wunderbar knorrig gespielt, 7,33 Millionen Zuschauer verfolgten allein die am 22. März ausgestrahlte Folge "Clüver und die tödliche Affäre".

Noch 2 Filme mit Robert Atzorn

Doch nun gibt der 72-Jährige die Rolle auf – und erklärt GOLDENE KAMERA: "Ich liebe das Format 'Nord Nord Mord', aber Kriminalkommissare gehen in der Regel mit 65 in Pension, und um bei der Wahrheit zu bleiben, ich bin da schon lange drüber. Ich bin dem ZDF, dem stellvertretenden Programmdirektor Reinhold Elschot und meiner Hamburger Produzentin Jutta Lieck-Klenke von Herzen dankbar, dass ich in dieser Reihe so lange spielen konnte. Wir waren erfolgreich, und im Erfolg möchte ich gehen."

Der 7. und 8. Filme aus der Reihe mit Robert Atzorn als Kommissar Clüver stehen noch aus: "Nord Nord Mord – Clüver und der König von Sylt" wird am 20. September ausgestrahlt. Für "Nord Nord Mord – Clüver und der leise Tod" (Arbeitstitel) gibt es noch keinen Sendetermin.

Der Neue wird Peter Heinrich Brix

Die Reihe "Nord, Nord, Mord" geht weiter. In Atzorns Fußstapfen tritt Peter Heinrich Brix.

Bildergalerie: Auf diese TV-Highlights können Sie sich im Herbst 2017 freuen

Kommentare einblenden

MTV kehrt zurück ins Free-TV

2004: Die MTV-Moderatorin Anastasia führte durch eine MTV-Show
2004: Die MTV-Moderatorin Anastasia führte durch eine MTV-Show
Foto: © ZB - Fotoreport
2018 soll der Musiksender MTV in Deutschland und Österreich wieder komplett unverschlüsselt im TV empfangbar sein.
Mehr lesen