Manege frei: Dreiteiler über "Circus Krone" in Arbeit

Regisseur Sven Bohse (l.) und Produzent Stefan Raiser
Regisseur Sven Bohse (l.) und Produzent Stefan Raiser
Foto: © Dreamtool Entertainment
Sat.1 will mit einer Miniserie die Entstehungsgeschichte von Europas größtem Zirkus erzählen.

Der 1905 im Harz als Tierschau gegründete Circus Krone blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: So rief Adolf Hitler im Jahr 1923 beim Hitlerputsch im Münchner Kronebau, dem Stammsitz des Zirkus, zum Aufstand auf. Im Zweiten Weltkrieg wurde der Zirkus bei einem Bombenangriff zerstört, nach dem Krieg jedoch wieder mit festem Sitz in München aufgebaut. Von 1969 bis 1971 diente die Manege als Kulisse für die Dreharbeiten der ARD-Serie "Salto Mortale".

Trailer zur TV-Serie "Salto Mortale" (1969-1971)

Geschichte über den "Steve Jobs der Manege"

Jetzt soll diese bewegte Geschichte in einem dreiteiligen Event-Film erzählt werden. "Ein Epos von Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg der weltbekannten Menagerie und die Geschichte eines Landes und seiner Menschen", so beschreibt Produzent Stefan Raiser von der Münchner Produktionsfirma Dreamtool Entertainment das Projekt gegenüber dem Branchenmagazin "Blickpunkt: Film". Der Handlungszeitraum umfasst die Jahre 1900 bis 1946 und zeigt den Weg von der Kaiserzeit in die Diktatur bis zur Demokratie.

Dabei kündigt Raiser eine "reflektierte und differenzierte Abbildung dieses Stücks deutscher Geschichte" an. Zirkusgründer Carl Krone bezeichnet er als "Steve Jobs der Manege" und "Erfinder des Showbusiness". Auf dem Regiestuhl wird Sven Bohse Platz nehmen, dessen "Ku'damm 56" für zahlreiche Fernsehpreise nominiert wurde. Die Realisierung des Zirkus-Dreiteilers ist für 2018/2019 angekündigt.

Bildergalerie: Außerdem gerade in Produktion...

Kommentare einblenden

"Über Land": Neue TV-Reihe mit Maria Simon

Maria Simon als Frieda Mirko und Franz Xaver Kroetz als Max Altmann.
Maria Simon als Frieda Mirko und Franz Xaver Kroetz als Max Altmann.
Foto: ZDF / Guenther Reisp
Der Richter Max Althammer wird in die bayerische Provinz versetzt und lässt seine "Fahrerin" Frieda in seinen Fällen ermitteln.
Mehr lesen