Drehstart für siebten "Usedom-Krimi" mit Katrin Sass

Foto: Regisseur Oliver Schmitz, Katrin Sass, Michael Bertl (Kamera, v.l.)
Copyright: NDR/Maor Weisburd
Foto: Regisseur Oliver Schmitz, Katrin Sass, Michael Bertl (Kamera, v.l.) Copyright: NDR/Maor Weisburd
Die Folge "Geisterschiff" wird zurzeit auf der Ostsee-Insel, im polnischen Swinemünde und in Berlin gedreht.

Seit 2014 ermittelt Katrin Saß als ehemalige Staatsanwältin Karin Lossow auf Usedom, drei Folgen wurden bisher ausgestrahlt, Folge vier ("Nebelwand") und fünf ("Trugspur") haben am 19. und 26. Oktober dieses Jahres in der ARD Premiere. Ein Jahr später, im Herbst 2018, sind dann die bereits abgedrehte sechste Folge sowie Folge sieben zu sehen, für die Katrin Saß seit dieser Woche auf Usedom, in Swinemünde und in Berlin vor der Kamera steht.

Darum geht es in "Geisterschiff"

In der siebten Episode der Serie gerät der Kleinkriminelle Jens Kampwirth (Vincent Krüger) ins Visier von Ex-Staatsanwältin Karin Lossow. Kurz danach kommt er beim Versuch, einen wohlhabenden Gastronomen auszurauben, ums Leben. Bei ihren Untersuchungen stellt die ermittelnde Kommissarin Ellen Norgaard (Rilke Lylloff) fest, dass man auf Usedom nicht um Karin Lossoll herum kommt.

Auf dem Regiestuhl hat bereits zum zweiten Mal der preisgekrönte Regisseur Oliver Schmitz ("Das Pubertier", "Türkisch für Anfänger") Platz genommen, das Drehbuch stammt wie bisher bei allen Folgen vom Autoren-Trio Scarlett Kleine, Michael Verspinnen und Alfred Roesler-Kleint. Die Dreharbeiten sollen am 27. September abgeschlossen sein.

Das sind die aktuellen Drehs:

Kommentare einblenden

ZDF dreht Zweiteiler "Der Mordanschlag"

Jenny Schily spielt die RAF-Terroristin Bettina Polheim. Maximilian Brückner versucht als BKA-Ermittler Andreas Kawert den Anschlag zu vereiteln.
Jenny Schily spielt die RAF-Terroristin Bettina Polheim. Maximilian Brückner versucht als BKA-Ermittler Andreas Kawert den Anschlag zu vereiteln.
Foto: Foto: ZDF / Gordon Mühle
GOLDENE KAMERA-Preisträger Ulrich Tukur im Visier der 3. RAF-Gerneration.
Mehr lesen