Comedypreis 2017 mit neuem Moderator

Chris Tall war der "Beste Newcomer 2016"
Chris Tall war der "Beste Newcomer 2016"
Foto: ©Sascha Steinbach/Getty Images
Chris Tall wird das "Klassentreffen der Comedy-Stars" Ende Oktober für RTL moderieren.

Im vergangenen Jahr nahm er noch den Preis als "Bester Newcomer" mit nach Hause - in diesem Jahr wird Chris Tall bei der Verleihung des Comedy-Preises am 24. Oktober durch den Abend führen. Damit folgt er auf namhafte Vorgänger wie Max Giermann, Carolin Kebekus, Atze Schröder und Dieter Nuhr.

Chris Tall "kann vor Aufregung jetzt schon kaum schlafen"

Erstmals findet die Verleihung in diesem Jahr im "Studio Brainpool" in Köln-Mülheim und damit in einer etwas kleineren Location als in den vergangenen Jahren statt. Die Vorfreude von Neu-Moderator Chris Tall, der unter anderem durch Auftritte in "TV Total" und "Quatsch Comedy Club" bekannt wurde, dämpft das nicht im Geringsten: "Ich musste mich erst einmal kneifen, als ich für die Moderation angefragt wurde. Das ist so mega! Einfach unglaublich", so der Comedian in einer Pressemitteilung: "Ich kann vor Aufregung jetzt schon kaum schlafen. Um runterzukommen, versuche ich mir einzureden: 'Chris, es ist eine ganz normale Show. Nur eben mit einem roten Teppich, Champagner und ein paar Millionen Zuschauern. Also ganz wie zu Hause!'"

Die verrückten Stand-Upper Chris Tall und Bülent Ceylan

Ausgestrahlt wird die Show, zu der wieder jede Menge prominente Gäste erwartet werden, am 27. Oktober um 20.15 Uhr bei RTL. Über die einzelnen Künstler, Shows und Serien in den jeweiligen Kategorien entscheidet eine unabhängige Fachjury am Tag der Verleihung.

"Die Chefin": Auftakt zur siebten Staffel in Spielfilmlänge

Gefährlicher Einsatz für Vera Lanz (Katharina Böhm)
Gefährlicher Einsatz für Vera Lanz (Katharina Böhm)
Foto: ©ZDF/Micha Marhoffer
Katharina Böhm meldet sich als Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz mit sechs neuen Folgen zurück.
Mehr lesen