Neue Serie mit Sibel Kekilli ab Ende Oktober bei ZDFneo

Sibel Kekilli ermittelt bei ZDFneo
Sibel Kekilli ermittelt bei ZDFneo
Foto: ©ZDF/Gordon Timpen
In "Bruder - Schwarze Macht" spielt die Ex-"Tatort"-Ermittlerin eine deutsch-türkische Polizistin.

Ihre Rolle im "Tatort" gab Sibel Kekilli in diesem Jahr auf - aber das bedeutet nicht, dass sie künftig nicht mehr auf dem Bildschirm ermitteln möchte, ganz im Gegenteil. Denn jüngst stand die Schauspielerin für die vierteilige ZDFneo-Dramaserie "Bruder - Schwarze Macht" vor der Kamera. "Diese Rolle hätte ich nie bekommen, wenn ich noch Kommissarin im 'Tatort' wäre. Auch weil ich vertraglich keine weitere Polizistenrolle hätte annehmen dürfen", sagte Kekilli in einem Interview mit der österreichischen Tageszeitung "Der Standard".

Darum geht's in "Bruder - Schwarze Macht"

Kekilli spielt die Deutschtürkin Sibel, die als Polizistin in Hamburg arbeitet und im Gegensatz zu ihrem jüngeren Bruder Melih (Yasin Boynuince) ihren Platz in der Gesellschaft gefunden hat. Trotz eines guten Abiturs ist Melih perspektivlos und verdient sich sein Geld mit illegalen Jobs. Als er sich radikalisiert und dem Salafismus zuwendet, versucht Sibel, ihn mit allen Mitteln davon abzubringen. Dabei setzt sie nicht nur ihre Karriere aufs Spiel, sondern bringt sich auch in Lebensgefahr.

ZDFneo zeigt die vier Folgen ab Ende Oktober jeweils am etwas späteren Sonntagabend. Vor der Ausstrahlung sind alle Folgen bereits in de r Mediathek abrufbar.

Bildergalerie: Diese beliebten TV-Ermittler haben in letzter Zeit auch den Dienst quittiert:

Michael "Bully" Herbig dreht Thriller "Ballon"

Michael "Bully" Herbig und seine Darsteller Alicia von Rittberg, David Kross, Karoline Schuch und Friedrich Mücke (v.l.)
Michael "Bully" Herbig und seine Darsteller Alicia von Rittberg, David Kross, Karoline Schuch und Friedrich Mücke (v.l.)
Foto: ©STUDIOCANAL
In München fiel heute die erste Klappe für den Film über eine DDR-Flucht.
Mehr lesen