Elstners "Show der Naturwunder" wird eingestellt

Frank Elstner und Ranga Yogeshwar haben die Wissenschaftsshow gemeinsam moderiert
Frank Elstner und Ranga Yogeshwar haben die Wissenschaftsshow gemeinsam moderiert
Foto: ©SWR/Andrea Kremper
Weil sich die ARD donnerstags verstärkt auf Krimis und Filme konzentrieren will, ist nach elf Jahren Schluss.

Seit 2006 präsentierten Frank Elstner und Ranga Yogeshwar zusammen "Die große Show der Naturwunder" - doch nun wird die Sendung laut "Bild"-Zeitung abgesetzt. "Der SWR hat beschlossen, die Show nicht mehr zu produzieren. Wir danken Frank Elstner für seinen großen, persönlichen Einsatz", wird ein Sprecher des SWR zitiert.

Enttäuscht aber nicht verbittert: Frank Elstner

Elstner selbst zeigte sich enttäuscht über diese Entscheidung: "Ich bin deshalb nicht böse auf die ARD, obwohl ich der Meinung bin, dass es ein schönes Format für den Sender war. Man hätte die Sendung noch eine Weile fortführen können."

Vor knapp zwei Jahren hatte der dreifache GOLDENE KAMERA-Preisträger (1977, 1984 und 1999), dessen 75. Geburtstag die ARD noch im April im Rahmen einer großen Samstagabendshow feierte, bereits seine wöchentliche SWR-Talkshow "Menschen der Woche" aufgegeben. Nach dem Aus der "Show der Naturwunder" will er sich nun auf seine Tier- und Naturfilme konzentrieren.

Bildergalerie: Die größten TV-Klassiker aus 50 Jahren Farbfernsehen

Kommentare einblenden

Neue Serie mit Sibel Kekilli ab Ende Oktober bei ZDFneo

Sibel Kekilli ermittelt bei ZDFneo
Sibel Kekilli ermittelt bei ZDFneo
Foto: ©ZDF/Gordon Timpen
In "Bruder - Schwarze Macht" spielt die Ex-"Tatort"-Ermittlerin eine deutsch-türkische Polizistin.
Mehr lesen