"Die Füchsin" meldet sich zurück

Die Hauptdarsteller Karim Cherif und Lina Wendel
Die Hauptdarsteller Karim Cherif und Lina Wendel
Foto: © WDR/Martin Rottenkolber
Für eine neue Folge der Krimi-Reihe stehen Lina Wendel und Karim Cherif aktuell in Düsseldorf vor der Kamera.

Zweimal schon hat Lina Wendel als ehemalige DDR-Spionin Anne Marie Fuchs mit messerscharfem Verstand und radikalen, nicht immer legalen Methoden schwierige Fälle gelöst. Jetzt kehrt sie für eine dritte Folge der ARD-Krimireihe auf die Bildschirme zurück. "Spur in die Vergangenheit" heißt der neue Fall, der noch bis zum 14. November in Köln, Düsseldorf und Umgebung gedreht wird. An ihrer Seite ermittelt erneut Karim Cherif.

Darum geht es in "Spur in die Vergangenheit"

Anne Marie Fuchs alias "Die Füchsin" (Lina Wendel) will endlich herausfinden, was vor fast 30 Jahren geschah, als ihr damals fünfjähriger Sohn Florian entführt wurde. Als sie deshalb ihren Ex-Mann Konrad Gelden treffen will, findet sie ihn erschossen in seiner Villa vor. Der maskierte Täter flieht vor Annes Augen. Gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Youssef (Karim Cherif) macht sie sich auf die Jagd nach dem Mörder.

Neben den beiden Hauptdarstellern sind in der neuen Folge unter anderem Jasmin Schwiers, Torsten Michaelis und Robert Dölle zu sehen. Das Drehbuch stammt wie bereits bei den ersten beiden Filmen der Reihe von Ralf Kinder, die Regie übernimmt Grimme-Preisträgerin Sabine Derflinger. Wann die neue Folge ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Bildergalerie: Außerdem derzeit in Produktion...

Drehstart für zweiten Krimi der Reihe “In Wahrheit”

Die Hauptdarsteller Rudolf Kowalski und Christina Hecke
Die Hauptdarsteller Rudolf Kowalski und Christina Hecke
Foto: ©ZDF/Manuela Meyer
Seit dieser Woche stehen Christina Hecke und Rudolf Kowalski erneut für die saarländische ZDF-Samstagskrimi-Reihe vor der Kamera.
Mehr lesen