"Magnum" kehrt zurück!

Tom Selleck als Magnum
Tom Selleck als Magnum
Foto: ©Universal Television
Der US-Sender CBS will die Kultserie mit einer Neuauflage auf den Bildschirm bringen. Auch im Reboot soll Magnum wieder ein Ex-Navy SEAL sein.

Sein Markenzeichen waren Hawaiihemd, Schnauzer und roter Ferrari: Privatdetektiv Thomas Magnum (Tom Selleck) ermittelte von 1980 bis 1988 in acht Staffeln mit insgesamt 162 Episoden. Jetzt soll der legendäre Ermittler auf die Bildschirme zurückkehren: Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, plant CBS eine Neuauflage.

Cameo-Auftritt von Tom Selleck?

Magnum soll im Reboot wieder ein Ex-Navy SEAL sein, der diesmal allerdings nicht im Vietnamkrieg diente, sondern in Afghanistan. Auch seine alten Kameraden Theodore "TC" Calvin und Orville "Rick" Wright werden mit von der Partie sein und bei den Ermittlungen helfen. Neuzugang ist die in Ungnade gefallene frühere MI:6-Agentin Juliet Higgins.

Als Produzent ist Peter Lenkov an Bord, der für den Sender bereits die Serien-Reboots "Hawaii Five-0" und "MacGyver" wiederbelebte. Gemeinsam mit Eric Guggenheim schreibt er auch das Drehbuch für die Pilotfolge. Auch wenn es noch keine Informationen zur Besetzung gibt: Der "Hollywood Reporter" spekuliert bereits, dass Selleck, da er gerade mit seiner Serie "Blue Bloods" ebenfalls bei CBS unter Vertrag ist, eine Gastrolle übernehmen könnte.

Bildergalerie: Diese Serien und Filme werden gerade gedreht

Mario Adorf spielt Karl Marx

Mario Adorf als Karl Marx
Mario Adorf als Karl Marx
Foto: ©ZDF/Julie Vrabelova
Zu seinem 200. Geburtstag soll der Philosoph und Ökonom mit einem Dokudrama im ZDF gewürdigt werden.
Mehr lesen