Drehstart für Organspende-Drama "Das Leben meiner Tochter"

Autor und Regisseur Steffen Weinert (r.) mit den  Hauptdarstellern Christoph Bach und Alwara Höfels
Autor und Regisseur Steffen Weinert (r.) mit den Hauptdarstellern Christoph Bach und Alwara Höfels
Foto: ©SWR/Oberon Film/Maria Wiesler
Christoph Bach und Alwara Höfels spielen in ihrem neuen Fernsehfilm die verzweifelten Eltern eines todkranken Mädchens.

In Freiburg wird seit dieser Woche die SWR-Kinokoproduktion "Das Leben meiner Tochter" gedreht. Im zweiten Film von Autor und Regisseur Steffen Weinert ("Finn und der Weg zum Himmel) sind Christoph Bach, Alwara Höfels und die junge Maggie Valentina Salomon als Familie zu sehen, die vor die Entscheidung gestellt wird, auf illegalem Weg ein Spenderorgan zu besorgen.

Warten auf ein Spenderherz

Maggie Valentina Salomon spielt die siebenjährige Jana, die während einer Ferienreise plötzlich starke Schmerzen in der Brust hat - und kurz darauf einen Herzstillstand. Zwar kann ein Notarzt sie zurückholen, doch die erschütternde Diagnose lautet akute Herzmuskelentzündung. Jana braucht ein neues Herz, doch ihre verzweifelten Eltern Micha (Christoph Bach) und Natalie (Alwara Höfels) müssen schnell feststellen, dass ein eklatanter Mangel an Spenderorganen herrscht. Als ein Jahr später immer noch nichts passiert ist, nimmt Micha im Internet Kontakt zu einem Organhändler auf - und reist gegen den Willen seiner Frau mit Jana heimlich nach Bukarest.

In weiteren Rollen sind Barbara Philipp, André M. Hennicke, Marc Zwinz, Birge Schade und Marleen Lohse zu sehen. Die Dreharbeiten laufen noch bis voraussichtlich Anfang Dezember im Raum Freiburg, in Schramberg und in Bukarest.

Bildergalerie: Außerdem derzeit in Produktion...

Drehstart für neue Reihe "Der Prag-Krimi"

Produzent Michal Pokorný, Regisseur Nicolai Rohde, Hauptdarstellerin Gabriela Maria Schmeide, Hauptdarsteller Roland Wiesnekker, Produzent Martin Lehwald und Kameramann Hannes Hubach
Produzent Michal Pokorný, Regisseur Nicolai Rohde, Hauptdarstellerin Gabriela Maria Schmeide, Hauptdarsteller Roland Wiesnekker, Produzent Martin Lehwald und Kameramann Hannes Hubach
Foto: © ARD Degeto/Schiwagofilm/Tomás Obermaier
In Berlin und Prag stehen Gabriela Maria Schmeide und Roland Wiesnekker für die beiden ersten Folgen der neuen Krimi-Reihe vor der Kamera.
Mehr lesen