Roland Zehrfeld dreht Krimidrama "Walpurgisnacht"

Ermitteln 2018 gemeinsam in der "Walpurgisnacht": Roland Zehrfeld und Silke Bodenbender
Ermitteln 2018 gemeinsam in der "Walpurgisnacht": Roland Zehrfeld und Silke Bodenbender
Foto: © ZDF/Julie Vrabelova
Im ZDF-Zweiteiler untersuchen ein Volkspolizist und eine BRD-Kommissarin gemeinsam eine Mordserie.

Im Harz und in Tschechien entsteht zurzeit ein prominent besetzter Zweiteiler für das ZDF: Für das Krimidrama "Walpurgisnacht" stehen neben den Hauptdarstellern Silke Bodenbender und Ronald Zehrfeld unter anderem Jörg Schüttauf, Godehard Giese, Lisa Tomaschewsky, Zsa Zsa Bürkle, Jördis Triebel und Uwe Preuss vor der Kamera. Regie führt Hans Steinbichler ("Das Tagebuch der Anne Frank").

Darum geht es in "Walpurgisnacht"

Die Geschichte beginnt 1988 in der DDR mit dem Tod einer westdeutschen Touristin. Karl Albers (Ronald Zehrfeld), Hauptwachtmeister der Volkspolizei, bezweifelt , dass die Frau durch einen Unfall zu Tode kam, und kreuzt im Protokoll eigenmächtig "ungeklärte Todesursache" an. In Zeiten von Gorbatschow wird Neues möglich: Die Hauptkommissarin der BRD, Nadja Paulitz (Silke Bodenbender), wird über die innerdeutsche Grenze in den Harz geschickt. Schnell prallen die gegensätzlichen Lebenseinstellungen aufeinander. Doch die beiden Ermittler mit ihren unterschiedlichen Vorgehensweisen müssen sich aufeinander einstellen, denn bald geschieht ein zweiter Mord.

Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich noch bis 19. Dezember 2017, der Sendetermin steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Außerdem in Produktion...

In memoriam Fats Domino

Wurde 89 Jahre alt: Rock'n'Roll-Pionier Fats Domino (26. 2. 1928 - 24. 10. 2017)
Wurde 89 Jahre alt: Rock'n'Roll-Pionier Fats Domino (26. 2. 1928 - 24. 10. 2017)
Foto: © Clive Limpkin/Daily Express/Hulton Archive/Getty Images
Im Alter von 89 Jahren ist der legendäre Rock'n'Roll-Pionier in seiner Heimatstadt New Orleans verstorben.
Mehr lesen