Joseph Gordon-Levitt: Hauptrolle in deutschem Thriller

Joseph Gordon-Levitt (36)
Joseph Gordon-Levitt (36)
Foto: ©Brad Barket/Getty Images
Der US-Star dreht in in Köln, Mönchengladbach und Wien an der Seite von Aylin Tezel den Terroristen-Thriller "7500".

In dieser Woche haben die Dreharbeiten für die deutsche Produktion "7500" begonnen. In dem ungewöhnlichen Thriller, dessen Handlung sich ausschließlich im Cockpit abspielt, übernimmt Hollywood-Star Joseph Gordon-Levitt ("Inception") die Rolle des Piloten Tobias Ellis. An seiner Seite spielen Aylin Tezel ("Die Informantin") und der Newcomer Omid Memar. Regie führt Patrick Vollrath, der für seinen Kurzfilm "Alles wird gut" zahlreiche internationale Preise und eine Oscar-Nominierung erhielt. Er schrieb auch das Drehbuch zu seinem Langfilmdebüt.

Clip aus dem Kurzfilm "Alles wird gut" (2015)

"7500": Terror im Flugzeug

Am Flughafen von Berlin: Kurz nach dem Start eines Airbus 319, der auf dem Weg nach Paris ist, hört man im Cockpit auf einmal Geschrei in der Kabine. Eine Gruppe junger Männer versucht ins Cockpit einzudringen. Ein erbitterter Kampf zwischen Besatzung und Angreifern nimmt seinen Lauf - und Co-Pilot Tobias Ellis (Gordon-Levitt) muss über Leben und Tod entscheiden.

Regisseur Patrick Vollrath über den Besetzungscoup: "Joseph ist einer der spannendsten Schauspieler seiner Generation und ich freue mich wahnsinnig auf seine Umsetzung dieser emotional sehr komplexen Rolle." Die Dreharbeiten finden noch bis zum 6. Dezember in Köln, Mönchengladbach und Wien statt, ins Kino soll der Film 2018 kommen.

Bildergalerie: Außerdem derzeit in Produktion...

Kaley Cuoco dreht Miniserie "The Flight Attendant"

Serienstar Kaley Cuoco (31)
Serienstar Kaley Cuoco (31)
Foto: ©Christopher Polk/Getty Images
Der "Big Bang Theory"-Star realisiert das Projekt mit ihrer neu gegründeten Produktionsfirma und lässt dafür das Sitcom-Metier hinter sich.
Mehr lesen