Pep Guardiola wird zum Serienstar

Vom Spitzentrainer zum Doku-Serienstar: Pep Guardiola (46)
Vom Spitzentrainer zum Doku-Serienstar: Pep Guardiola (46)
Foto: © Laurence Griffiths/Getty Images
Der Streamingdienst Amazon Video wird exklusiv den Manchester City-Trainer und seine Spieler porträtieren.

Amazon plant eine neues Projekt, das bei Fußballfans für Begeisterung sorgen dürfe: In einer exklusiven mehrteiligen Doku-Serie begleiten die Macher den viermaligen englischen Meister Manchester City durch die aktuelle Saison 2017/2018 und werfen dabei einen Blick hinter die Kulissen des legendären Premier-League-Clubs, der gegenwärtig die englische Liga dominiert.

Exklusiver Zugang zu Spielern und Trainer

Fans sollen einen Einblick bekommen, wie der Alltag von Trainer Pep Guardiola und seinen Spielern aussieht - "von der weltweit führenden Trainingseinrichtung der City Football Academy über Interviews mit dem Manager bis hin zu Treffen der Führungsriege", heißt es in einer Pressemitteilung des Streamingdienstes. Laut ManCity-CEO Ferran Sorriano erhalten die Zuschauer "ein authentisches und einzigartiges Bild der Saison bei Manchester City. Es ist gerade eine absolut aufregende Zeit für uns und dank der Zusammenarbeit mit Amazon können wir diese mit Fußball-Fans auf der ganzen Welt teilen."

Den exklusiven Zugang zu Spielern und Trainer lässt sich Amazon 13,1 Millionen Dollar kosten, heißt es in mehreren Medienberichten. Die Doku-Serie soll 2018 in mehr als 200 Ländern und Territorien zu sehen sein.

Bildergalerie: Die Bundesliga-Vereine der Stars

Iris Berben ist "Hanne": Drehstart für TV-Film von Dominik Graf

Herbert Knaup und Iris Berben mit Regisseur Dominik Graf (v.l.) drehen "Hanne".
Foto: NDR/Volker Roloff
Herbert Knaup und Iris Berben mit Regisseur Dominik Graf (v.l.) drehen "Hanne". Foto: NDR/Volker Roloff
Die zweifache GOLDENE KAMERA-Preisträgerin spielt eine Frau am Rande des Abgrunds.
Mehr lesen