GOLDENE KAMERA 1966 - 1. Verleihung

Die Preisträger der ersten GOLDENEN KAMERA 1966 (v.l.): Harry Valérien (Moderator "das aktuelle sportstudio"), Paul Verhoeven (Schauspieler), Rainer Günzler (Moderator "das aktuelle sportstudio"), Caterina Valente (Entertainerin), Wim Thoelke (Moderator "das aktuelle sportstudio"), Inge Meysel (Schauspielerin), Hans-Joachim Kulenkampff (Moderator), Luitgard Im (Schauspielerin), Egon Monk (Regisseur), Georg Stefan Troller (Journalist), Prof. Heinz Haber (Wissenschaftler/Moderator)

Die Preisträger

"das aktuelle sportstudio" (ZDF), Beste Sportsendung

Rainer Günzler, Teamkamera "das aktuelle sportstudio"

Prof. Heinz Haber, Moderation "Unser blauer Planet"

Liutgard Im, für ihre Rolle in "Judith"

Hans-Joachim Kulenkampff, Beliebtester Fernsehstar (1. Platz Leserwahl)

Inge Meysel, Beliebtester Fernsehstar (1. Platz Leserwahl)

Egon Monk, Regie "Ein Tag" und Autor "Der Augenblick des Friedens"

Wim Thoelke, Teamkamera "das aktuelle Sportstudio"

Georg Stefan Troller, für die Fernsehdokumentarserie "Pariser Journal"

Caterina Valente, Königin der leichten Muse

Harry Valérien, Teamkamera "das aktuelle Sportstudio"

Paul Verhoeven, für seine Rolle in "Der Kardinal von Spanien"

Zahlen & Fakten

Ort/Räumlichkeit: Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg

Begrüßung: Axel Springer,Verleger

Moderation: Verleihung durch Hans Bluhm, Chefredakteur HÖRZU

Anzahl der Gäste/Zuschauer: 100 Gäste

Leserwahl: Beliebtester Fernsehstar

Fernsehübertragung: Keine

Besonderheiten: Der Berliner Bildhauer Wolfram Beck schuf die GOLDENE KAMERA: Sterling-Silber, vergoldet, 800 Gramm schwer, 25 cm hoch

Die Gewinner der Publikumswahlen von 1966 bis 2017

1975 wurden nur die Gewinner der Publikumswahl geehrt: Wim Thoelke, Rudi Carrell und Hans Rosenthal (v.l.)
Die Publikumswahl ist seit 1966 ein fester Bestandteil der GOLDENEN KAMERA – hier bestimmt das Publikum jedes Jahr ihren absoluten Fernsehliebling.
Mehr lesen