GOLDENE KAMERA 1982 - 17. Verleihung

Preisträger 1982 (von links nach rechts, vorn): Heide Rosendahl (Olympiasiegerin 1972), Dieter Kürten (Sportreporter), Beatrice Richter (Schauspielerin), Rosi Mittermaier (Olympiasiegerin 1976), Franz Beckenbauer (Fußballprofi); hintere Reihe, v.l.: Uwe Seeler (Fußball-Idol), Robert Stromberger (Autor), Hans-Christian Blech und Curd Jürgens (beide Schauspieler, Collin), Andrea Dyzert (Tennis-Nachwuchs, nahm den Preis für Björn Borg entgegen), Wilma Rudolph (Olympiasiegerin 1960), Joachim Fuchsberger (Moderator Auf los geht’s los), Marianne Hoppe (Schauspielerin), Jost von Morr (Dokumentarfilmer, Das Tribunal von Nürnberg), Kurt-J. Hammers (Journalist)

Die Preisträger

Franz Beckenbauer, Bester Sportler (1. Platz Leserwahl)

Hans-Christian Blech, für seine Rolle in "Collin"

Björn Borg, Bester Sportler (3. Platz Leserwahl)

Eurovision, Erste Europäische GOLDENE KAMERA

Joachim Fuchsberger, Moderation "Heut abend"; "Auf los geht’s los"

Kurt-J. Hammers, Journalist; für seine Beiträge zum "Jahr der Behinderten"

Marianne Hoppe, für ihre Rolle in "Die Baronin"

Curd Jürgens, für seine Rolle in "Collin"

Dieter Kürten, Herausragender Sportreporter

Rosi Mittermaier, Beste Sportlerin (1. Platz Leserwahl)

Jost von Morr, Dokumentarfilmer; für "Flucht und Vertreibung"; "Das Tribunal von Nürnberg"

Beatrice Richter, Beste Parodistin

Heide Rosendahl, Beste Sportlerin (1. Platz Leserwahl)

Wilma Rudolph, Beste Sportlerin (2. Platz Leserwahl)

Uwe Seeler, Bester Sportler (2. Platz Leserwahl)

Robert Stromberger, Drehbuch zur Fernsehserie "Tod eines Schülers"

Zahlen & Fakten

Ort/Räumlichkeit: Verlagshaus Axel Springer, Berlin

Begrüßung: Axel Springer, Verleger

Moderation: Werner Veigel

Anzahl der Gäste/Zuschauer: 350 Gäste

Leserwahl: Beste(r) Sportler/in

Fernsehübertragung: Keine

Besonderheiten: Vergabe der ersten Europäischen GOLDENEN KAMERA (an die Eurovision)

GOLDENE KAMERA 1981 - 16. Verleihung

Preisträger 1981 (v.l.): Leonard Bernstein, Elke Heidenreich, Peter Gatter, Werner Baecker, Horst Tappert, Fritz Wepper, Harald Juhnke, Gertraud Jesserer, Dieter Meichsner, Erik Ode, Michael Schanze, Herbert Reinecker
Mehr lesen