Nominiert als "Bester Mehrteiler/Miniserie": "Mörderisches Tal - Pregau" (Das Erste)

Was wir bereits wissen
Im ARD-Vierteiler "Mörderisches Tal - Pregau" herrscht ein skrupelloser Clan über ein scheinbar idyllisches Dorf.

Auf den ersten Blick wirkt Pregau wie ein ganz normaler, beschaulicher Ort, malerisch vor den steierischen Bergen und an einer Weggabelung des berühmten Jakobswegs gelegen. Doch wie so oft trügt der Schein.

Trailer zu "Pregau"

In der Tierkörperverbrennungsanlage der fiktiven Kleinstadt Pregau werden nicht nur Katzenkadaver entsorgt, sondern auch die Leichen von Prostituierten aus dem örtlichen Bordell.

Das gehört einem angesehenen Mitglied der ahnungslosen Dorfgemeinschaft. Schwiegersohn des heimlichen Puffbesitzers ist ausgerechnet der eigentlich kreuzbrave Dorfpolizist Hannes Bucher (Maximilian Brückner), der sich mit seiner eigenen Nichte Rosa (Zoë Straub) eingelassen hat - obwohl er seine Frau Maria (Ursula Strauss) über alles liebt.

Als Rosa kurz nach dem Tête-à-Tête einen Unfall hat und stirbt, beginnen Buchers Kollegen zu ermitteln. Aus Angst, sein Fehltritt könnte auffliegen, versucht der in die Enge getriebene Familienvater alle Spuren zu verwischen – und löst dadurch eine katastrophale Kette von Ereignissen aus.

Maximilian Brückner, der den Antihelden spielt, erklärt seine Rolle so: "Hannes Bucher strampelt wie eine Maus im Wasserglas – er kämpft mit allen Mitteln gegen den Untergang. Das Ganze endet fatal, denn sein Lügengerüst wird immer zerbrechlicher. Sein Leben gerät außer Kontrolle."

Die Jury-Begründung

"'Pregau' ist verstörend, fesselnd, voll morbidem Charme. Kompromisslos wird die Spannung bis zum überraschenden Finale gehalten."

Neben "Mörderisches Tal - Pregau" sind in der Kategorie "Bester deutscher Mehrteiler/Miniserie" die TV-Events "Ku’damm 56" und "Morgen hör ich auf" nominiert. Welcher der drei Favoriten zum Gewinner der GOLDENEN KAMERA gekürt wird, wird erst bei der Verleihung am 4. März verraten. Das ZDF überträgt die große Galashow live.

Nominiert als "Bester Mehrteiler/Miniserie": "Morgen hör ich auf" (ZDF)

In der ZDF-Miniserie "Morgen hör ich auf" wird ein braver Druckereibesitzer zum Fälscher wider Willen.
Mehr lesen