Die Top 10 der deutschen Serien-Dauerbrenner

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (seit 1992): Serien-Urgestein Wolfgang Bahro (3.v.l.) feiert mit seinem Ensemble am 17. Mai die große Sonderfolge zum 25. "GZSZ"-Jubiläum
"Alarm für Cobra 11" (seit 1996): Daniel Roesner (l.) ist der mittlerweile achte Partner von Stammkommissar Erdogan Atalay
"In aller Freundschaft" (1998): Den Stammserien-Veteranen Thomas Rührmann (r.), Andrea Kathrin Loewig (2.v.r.) und Alexa Maria Surholt (3.v.r.) stehen seit 2015 in einem Serienableger "Die jungen Ärzte" zurseite
"Der Alte" (seit 1977): Originalensemble-Mitglied Michael Ande (l.) quittierte 2016 den Dienst und übergab den Staffelstab endgültig an Ludwig Blochberger, Stephanie Stumph) sowie den aktuellen "Alten" Jan-Gregor Kremp (r.)
"Lindenstraße" (seit 1985): Zum 30. Jubiläum der von Hans W. Geißendörfer ersonnenen Vorabendserie versammelte sich 2015 das damals aktuelle Ensemble Rund um Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer (unten 8.v.l.) zum großen Familienfoto
"Die Pfefferkörner" (seit 1999): Die neunte Generation der Hamburger Kinderdetektive (v.l.n.r.) Ruben Storck, Emilia Flint, Emma Roth, Marleen Quentin und Luke Matt Röntgen wird ab Herbst 2017 in die 14. Staffel starten und zuvor im Kino zu sehen sein
"SOKO München" (seit 1978): In der ursprünglich "SOKO 5113" betitelten Mutter aller "SOKO"-Ableger ermitteln in der aktuellen Besetzung (v.l.n.r.) Christofer von Beau, Joscha Kiefer, Gerd Silberbauer, Bianca Hein und Michel Guillaume
"Unter uns" (seit 1994): Seifenoper-Patriarchin Petra Blossey (2.v.r.) feierte mit ihrem Ensemble mit der Ausstrahlung der 5555. Folge am 28. Feburar ihr beträchtliches Schnapszahl-Jubiläum
"Ein Fall für zwei" (seit 1981): In der spielfilmlangen Sonderepisode "Matula" kommt es am 14. April zum Gipfeltreffen zwischen Urgestein Claus Theo Gärtner (M.) und den aktuellen "Zwei" Antoine Monot Jr. (l.) und Wanja Mues
"Großstadtrevier" (seit 1986): Die dienstältesten Serienkommissare Maria Ketikidou (l.) alias Harry Möller und Jan Fedder (3.v.l.) alias Dirk Matthies ermitteln derzeit mit ihren in der 30. Jubiläumsstaffel
Mit Blick auf das 25. "GZSZ"-Jubiläum am 17. Mai präsentieren wir die 10 am längsten laufenden Serien im deutschen Fernsehen.

Die TV-Filmreihen "Tatort" (seit 1970), "Polizeiruf 110" (seit 1971) und "Das Traumschiff" (seit 1981) mögen die Flagschiffe der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten sein, die größte Fankultur wird aber mit mehr oder weniger fortlaufenden Serienformaten zelebriert. Wir haben die deutsche Serienlandschaft durchforstet und 10 ultimative Dauerbrenner entdeckt, die verteilt auf ARD, ZDF und RTL scheinbar zeitlosen Zuspruch in Quotenform generieren...

Die 10 Serien-Dauerbrenner im deutschen TV

"Der Alte" (seit 1977 im ZDF)
Nach dem Ur-"Alten" Siegfried Lowitz ist der aktuelle Darsteller Jan-Gregor Kremp der vierte Schauspieler, der in die Titelrolle schlüpft. Nach dem Abgang von Originalensemble-Mitglied Michael Ande stehen ihm Stephanie Stumph und Ludwig Blochberger zur Seite. Die letzte aktuelle Folge #411 "Geteiltes Leid" ist hier in der ZDF-Meditahek abrufbar.

Original-Intro zu "Der Alte" mit Siegfried Lowitz (1977-1986)

"SOKO München" (seit 1978 im ZDF)
Ursprünglich "SOKO 5113" betitelt legte die Krimiserie vor fast 40 Jahren den Grundstein für mittlerweile sieben regionale Ableger. Zum aktuellen Team der Mutter-SOKO gehören neben Abteilungschef Gerd Silberbauer, Bianca Hein, Joscha Kiefer, Michel Guillaume und Christofer von Beau. Die letzte aktuelle Folge #598 "Mädchenträume" ist hier in der ZDF-Meditahek abrufbar.

"Ein Fall für zwei" (seit 1981 im ZDF)
Als Privatdetektiv Josef Matula hat Claus Theo Gärtner bis 2013 vier auftraggebende Rechtsanwälte verschlissen. Seit 2014 hat Wanja Mues seine Nachfolge inne, der Antoine Monot Jr. zuarbeitet. Als Übergang zu einer möglichen 4. Staffel kommt es demnächst zu einem Treffen der "Ein Fall für zwei"-Generationen. "Matula" - das Special in Spielfilmlänge ist hier in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Original-Intro zum zweiten "Ein Fall für zwei"-Gespann (1988-1997)

"Lindenstraße" (seit 1985 in Das Erste)
Die von Hans. W. Geißendörfer erfundene Kultserie feierte ihr 30-jähriges Jubiläum am 6. Dezember 2015 mit einer Live-Sendung, in der "Lindenstraße"-Ikone Marie-Luise Marjan erneut ein schwerer Schicksalsschlag ereilte. Neben Mutter Beimer sind bis heute acht weitere Schauspieler des Ur-Ensembles dabei, das 1998 die GOLDENE KAMERA verliehen bekam. Nächste Erstausstrahlung: 21. Mai, 18.50 Uhr (Folge #1630: "Löscharbeiten")

"Großstadtrevier" (seit 1986 in Das Erste)
Am 6. März 2017 feierte die von Kiez-Experte Jürgen Roland konzipierte und 2005 mit der GOLDENEN KAMERA ausgezeichnete Vorabendserie ihr 30. Jubiläum mit dem Start der 30. Staffel. Als Dienstälteste sind Jan Fedder alias Dirk Matthies (seit Folge #37) und Maria Ketikidou alias Harry Möller (seit Folge #64) im Krimi-Einsatz. Nächste Erstausstrahlung: 22. Mai, 18.50 Uhr (Folge #400: "Hunde, die bellen")

Clip aus der ersten "Großstadtrevier"-Folge mit Markeike Carrière und Arthur Brauss (1986)

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (seit 1992 auf RTL)
Die Mutter aller Privatfernsehen-Seifenopern entstand nach dem Vorbild der australischen 70er-Jahre-Serie "The Restless Years". Fast von Beginn an ist Wolfgang Bahro in der Rolle des Juristen Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim "Jo" Gerner dabei, der in der am 17. Mai in Spielfilmlänge ausgestrahlten Episode zum 25. Serienjubiläum aktuelle und ehemalige Mitstreiter empfangen wird. Nächste Erstausstrahlung: täglich, 19.40 Uhr

"Unter uns" (seit 1994 auf RTL)
Die Privatfernsehen-Antwort auf die "Lindenstraße" spielt in der fiktiven Schillerstraße 10, wo im Mietshaus der Familie Weigel seit 23 Jahren Drama zum Alltag gehört. Von Beginn an ist Petra Blossey als Patriarchin Irene Weigel-Küpper dabei, die am 28. Februar diesen Jahres in Episode #5555 mit ihrem Ensemble ihr Schnapszahl-Jubiläum feiern konnte. Nächste Erstausstrahlung: täglich, 17.30 Uhr

"Alarm für Cobra 11" (seit 1996 auf RTL)
"Die Autobahnpolizei" von RTL beweist, dass auch Action-Formate in Dauerserie gehen können. Von Beginn an ist Erdogan Atalay als Kommissar Semir Gerkhan im Einsatz, dem in der aktuellen 20. Staffel mit Daniel Roesner (als Kommissar Paul Renner) der mittlerweile achte Partner zur Seite steht. Nächste Erstausstrahlung: 18. Mai, 20.15 Uhr (Folge #319: "Geister der Vergangenheit")

"In aller Freundschaft" (seit 1998 in Das Erste)
Die Ärzteserie unter den deutschen TV-Dauerbrennern spielt in der fiktiven Sachsenklinik, in der von Beginn an Chefarzt Dr. Roland Heilmann (Thomas Rührmann) und Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) das Zepter in der Hand halten. Seit Januar 2015 läuft außerdem der Vorabend-Ableger "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" (donnerstags, 18.50 Uhr). Nächste Erstausstrahlung: 23. Mai, 21 Uhr (Folge #770: "Fallstricke des Lebens")

Impressionen vom Fotoshooting zur aktuellen 20. "In aller Freundschaft"-Staffel

"Die Pfefferkörner" (seit 1999 im KiKA)
Im Geiste von "TKKG", "Die drei ???" und "Fünf Freunde" gehen wechselnde Gruppen aus Kinderdetektiven in Hamburg auf Schurkenjagd. Derzeit wird in der Speicherstadt die für kommenden Herbst angekündigte 14. Staffel mit der brandneuen "Pfefferkörner"-Generation gedreht, die ihr Ermittlerdebüt vorab im Kino geben. Nächste Erstausstrahlung: 7. September, Kinostart von "Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs" (Spielfilm-Special)

Nicole Kidman und Reese Witherspoon erzählen "Big Little Lies"

Der mütterliche Freundeskreis in "Big Little Lies": Jane Chapman (Shailene Woodley, l.) Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) und Celeste Wright (Nicole Kidman) © HBO
Celeste Wright (Nicole Kidman) © HBO
Celeste Wright (Nicole Kidman) © HBO
Celeste (Nicole Kidman) und Perry Wright (Alexander Skarsgård) © HBO
Celeste (Nicole Kidman) und Perry Wright (Alexander Skarsgård) © HBO
Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) © HBO
Chloe (Darby Camp), Madeline (Reese Witherspoon) und Ed Mackenzie (Adam Scott) © HBO
Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) © HBO
Die Mackenzies: Abigail (Kathryn Newton, l.), Chloe (Darby Camp), Ed (Adam Scott) und Madeline (Reese Witherspoon) © HBO
Madeline (Reese Witherspoon) und Ed Mackenzie (Adam Scott, r.) © HBO
Ziggy (Iain Armitage) und Jane Chapman (Shailene Woodley) © HBO
Jane Chapman (Shailene Woodley) und Ziggy (Iain Armitage) © HBO
Ziggy (Iain Armitage) und Jane Chapman (Shailene Woodley) © HBO
Renata Klein (Laura Dern, l.), Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley) © HBO
Amabella (Ivy George, l.) und Renata Klein (Laura Dern) © HBO
Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon, l.), Jane Chapman (Shailene Woodley) und Renata Klein (Laura Dern) © HBO
Celeste Wright (Nicole Kidman, l.), Jane Chapman (Shailene Woodley) und Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) © HBO
Jane Chapman (Shailene Woodley, l.), Celeste Wright (Nicole Kidman) und Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) © HBO
Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) © HBO
Bonnie Carlson (Zoe Kravitz) © HBO
Ed Mackenzie (Adam Scott) und Bonnie Carlson (Zoe Kravitz) © HBO
Bonnie Carlson (Zoe Kravitz) und Madeline Mackenzie (Reese Witherspoon) © HBO
Gordon Klein (Jeffrey Nordling), Renata Klein (Laura Dern) und Jane Chapman (Shailene Woodley) © HBO
Ab dem 6. April sind Nicole Kidman und Reese Witherspoon auf Sky Atlantic HD in einer besonderen weil eigenproduzierten Frauenserie zu sehen. Wir trafen die beiden Hollywood-Grazien zum Gespräch.
Mehr lesen