Must-See-TV: Die 8 besten Serienstarts im Juni

"Blaumacher" mit Marc Ben Puch (ab 7. Juni auf ZDFneo). Foto: © ZDF/Daniela Incornonato
"The Collection" mit Tom Riley (l.), Richard Coyle und Jenna Thiam (ab 12. Juni auf RTL Passion). Foto: © Amazon
"Queen of the South" mit Alice Braga und Jon-Michael Ecker (ab 14. Juni auf DMAX). Foto: © USA Networks
"Riviera" mit Julia Stiles (ab 16. Juni auf Sky Atlantic HD). Foto: © Sky Atlantic
"Animal Kingdom" mit (v.l.n.r.) Finn Cole, Scott Speedman, Ellen Barkin, Shawn Hatosy, Ben Robson und Jake Weary (ab 19. Juni auf TNT Serie). Foto: © 2016 TNT
"GLOW" mit Alison Brie (l.) und Britney Young (ab 23. Juni auf Netflix) Foto: © Netflix
"Incorporated" mit Julia Ormond und Dennis Haysbert (ab 27. Juni auf SyFy). Foto: 2016 SyFy Media
"The Mick" mit (v.l.n.r.) Sofia Black-D'Elia, Jack Stanton, Carla Jimenez, Scott MacArthur, Thomas Barbusca und Kaitlin Olson (ab 27. Juni auf ProSieben). Foto: © 20th Century Fox Television
Im Juni-Programm der Fernsehsender und Streamingdienste hat es unter den neu startenden Highlights zu keiner Top 10 gereicht. Dafür heißt es: Aller guten Dinge sind acht...

Must-See-TV im Juni 2017

"Blaumacher" (1. Episode: 7. Juni um 21.45 Uhr auf ZDFneo)
Nach den krawallgebürsteten Formaten "Blockbustaz", "Tempel" und "Im Knast" wandelt die vierte Eigenproduktion aus dem Hause ZDFneo auf schwarzhumorigen Drama-Spuren. "Knallerfrauen"-Mann Marc Ben Puch spielt in zunächst fünf Episoden den lebenskriselnden Familienvater Frank Sporbert, der sich mit der ebenfalls gefrusteten Nachbarstochter Sascha (Laura Berlin) auf die Suche nach einem neuen Sinn für ihre Leben macht.

"The Collection" (1. Episode: 12. Juni um 20.15 Uhr auf RTL Passion)
In der ersten britischen Amazon-Eigenproduktion von "Pretty Little Liars"-Showrunner Oliver Goldstick erleben wir in acht aufwendig ausgestatteten Episoden, wie der Pariser Modemacher Paul Sabine (Richard Coyle) kurz nach Ende der deutschen Besatzung die Haute Couture wiederbeleben will. Dabei erhält der an Christian Dior angelehnte Modezar Unterstützung von seinem genialen Bruder Claude (Tom Riley) und dem feschen Fashion-Model Nina (Jenna Thiam).

Originaltrailer zu "The Collection" (Pay-TV-Start: 12.6.2017)

"Queen of the South" (1. Episode: 14. Juni um 22.15 Uhr auf DMAX)
Bei der 13-teiligen Drogen-Thrillerserie handelt es sich um das US-Remake der Telenovela "La reina del sur" aus dem Jahre 2011. In der Neuauflage unter Federführung von Produzent Robert J. Wilson ("Drop Dead Diva") schlüpft Alice Braga in die High Heels von Teresa Mendoza, die nach dem Mord an ihrem Drogenkurierfreund von Mexiko in die USA flieht, wo sie mit Hilfe ihres alten Freundes Güero (Jon-Michael Ecker) das Kartell zu infiltrieren beginnt, das für ihre missliche Lage die Verantwortung trägt.

Originaltrailer zu "Queen of the South" (TV-Start: 14.6.2017)

"Riviera" (1. Episode: 16. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD)
Hollywood-Schönheit Julia Stiles ("Jason Bourne") und der Oscar-gekrönte Filmemacher Neil Jordan ("The Crying Game") haben sich im Auftrag des Bezahlsenders Sky für eine 10-teilige Thriller-Serie zusammengetan. Stiles spielt Georgina, die aus dem mittleren Westen der USA stammende Frau eines millionenschweren Kunstsammlers, die nach dem vermeintlichen Unfalltod ihres Göttergatten erkennen muss, dass dieser in dunkle Machenschaften verstrickt war, die das Luxusleben ihrer Familie an der titelgebenden Riviera in einem gänzlich anderen Licht erscheinen lassen.

Originalteaser zu "Riviera" (Pay-TV-Start: 16.6.2017)

"Animal Kingdom" (1. Episode: 19. Juni um 21 Uhr auf TNT Serie)
Inspiriert vom gleichnamigen australischen Crime-Drama (deutscher Titel: "Königreich des Verbrechens") aus dem Jahre 2010 erzählt die in den USA gerade in die zweite Staffel gestartete TNT-Serie die Geschichte des 17-jährigen Joshua (Finn Cole), der nach dem Drogentod seiner Mutter zur südkalifornischen Verwandtschaft ziehen muss, dort aber keine Geborgenheit, sondern einen florierenden Gangsterclan vorfindet. Als skrupellose Matriarchin Janine "Smurf" Cody glänzt Hollywood-Star Ellen Barkin.

Originalteaser zu "Animal Kingdom" (Pay-TV-Start: 19.6.2016)

"GLOW" (ab 23. Juni auf Netflix)
"Gorgeous Ladies of Wrestling" lautete der Name einer kultigen Catch-Promotion, die von 1986 bis 1992 in Las Vegas beheimatet war und mit schrill kostümierten Wrestlerinnen für Aufsehen sorgte. Wie die flamboyante Frauenliga aus umgelernten Schauspielerinnen, Tänzerinnen, Models und Stuntfrauen zustande kam, erleben wir in der 10-teiligen Netflix Originals-Serie von "Nurse Jackie"-Showrunnerin Liz Flahive und "Orang Is the New Black"-Autorin Jenji Kohan am Beispiel der erfolglosen Aktrice Ruth Wilder (Alison Brie) auf ihrem holprigen Weg zu ungeahntem Ruhm in Ring.

Trailer zu "GLOW" (VoD-Start: 23.6.2017)

"Incorporated" (1. Episode: 27. Juni um 21 Uhr auf SyFy)
Pearl Street Films, die Produktionsfirma von Ben Affleck und Matt Damon, steht hinter der 10-teiligen Sci-Fi-Serie des spanischen Endzeitexperten-Brüderpaares David und Àlex Pastor ("Carriers"). Im Jahr 2074 wird die Welt von allmächtigen Konzernen wie SPIGA kontrolliert, die nicht nur die USA in eine archaische Zwei-Klassengesellschaft verwandelt haben. Um das unmenschliche System von Innen auszuhebeln und seine verschwundene Frau zu finden, versucht Ben Larson (Sean Teale) bei SPIGA Karriere zu machen. Julia Ormond als machtgierige Schwiegermutter und Dennis Haysbert als allseits gefürchteter Sicherheitschef machen ihm dabei das Undercover-Leben schwer.

Originaltrailer zu "Incorporated" (Pay-TV-Start: 27.6.2016)

"The Mick" (1. Episode: 27. Juni um 21.45 Uhr auf ProSieben)
"It"s Always Sunny in Philadelphia"-Star Kaitlin Olson brilliert in ihrer neuen Sitcom-Hauptrolle als hemdsärmelige Schwerenöterin Mackenzie Murphy, die sich nach der Steuerflucht ihrer reich verheirateten Schwester 17 Episoden lang um deren drei verwöhnte Gören Sabrina (Sofia Black-D’Elia), Chip (Thomas Barbusca) und Ben (Jack Stanton) kümmern muss – ohne sich vollends von den Versuchungen eines Oberschichtlebens in Saus und Braus vereinnahmen zu lassen.

Originaltrailer zu "The Mick" (TV-Start: 27.6.2017)

Ebenfalls Pflichtprogramm im Juni: Kultserien in Fortsetzung und als TV-Premiere

Staffel 2 von "Flaked" (ab 2. Juni auf Netflix)

Staffel 4 von "Sherlock" (ab 4. Juni in Das Erste)

Staffel 2 von "Versailles" (ab 5. Juni auf Sky Atlantic HD)

Staffel 3 von "Fear the Walking Dead" (ab 6. Juni auf Amazon Prime)

Staffel 5 von "Nashville" (ab 6. Juni auf FOX)

Staffel 1 von "American Crime" (ab 7. Juni Free-TV-Premiere auf RTL Nitro)

Staffel 1 von "I Love Dick" mit Kevin Bacon (ab 9. Juni synchronisiert auf Amazon Prime)

Staffel 5 von "Orange Is the New Black" (ab 9. Juni auf Netflix)

Staffel 6 von "Veep" (ab 21. Juni auf Sky Atlantic HD)

Staffel 2 von "Poldark" (ab 27. Juni im Sony Channel)

Staffel 2 von "Preacher" (ab 27. Juni auf Amazon Prime)

Robin Wright: "Wir scheinen Geschichte zu schreiben, bevor sie passiert!"

Robin Wright spielt die Präsidentengattin Claire Underwood in "House of Cards". Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Foto: David Giesbrecht/Netflix
Zum Serienstart von "House of Cards" (30. Mai, 21.15 Uhr, Sky Atlantic HD) trafen wir Robin Wright zum Gespräch. Sie spielt nicht nur die Präsidentengattin Claire Underwood, sondern führte auch Regie.
Mehr lesen