Must-See-TV: Die 10 besten Serienstarts im Juli

Von wegen Sommerloch! Dank Pay-TV und Netflix dürfen wir uns auch in den kommenden vier Wochen über sehenswerte neue Serien-Highlights freuen.

Must-See-TV im Juli 2017

"The Good Place" (1. Episode: 1. Juli um 19.25 Uhr auf ProSiebenFUN)
Bei der Comedy-Serie aus der Feder von Michael Schur ("Parks and Recreation") handelt es sich um die erste Zusammenarbeit der TV-Stars Kristen Bell ("Veronica Mars") und Ted Danson (Cheers"). Bell spielt Eleanor, die nach ihrem plötzlichen Ableben aufgrund einer Verwechslung im Himmel landet und mit ihrem Mentor Michael (Danson) daran arbeitet, ein besserer Mensch zu werden.

Originaltrailer zu "The Good Place" (Pay-TV-Start: 1.7.2017)


"Castlevania" (ab 7. Juli auf Netflix)
Die von Netflix in Auftrag gegebene Zeichentrick-Miniserie dürfte die Herzen von Game-Nostalgikern höher schlagen lassen. In der Adaption des gleichnamigen Konami-Konsolenspiels aus dem Jahre 1987 versucht der letzte Überlebende des Belmont-Clans, Osteuropa aus den Vampir-Klauen Draculas zu befreien. Als Produzenten fungieren Adi Shankar ("Lone Survivor") und Comic-Ikone Warren Ellis ("Transmetropolitan").

Deutscher Teaser-Trailer "Castlevania" (Start: 7. Juli)

"Will" (1. Episode: 11. Juli um 20.15 Uhr auf TNT Serie)
Die 10-teilige TNT-Serie beleuchtet die Abenteuer des jungen William Shakespeare, der vom Newcomer Laurie Davidson verkörpert wird. In Londons punk-rockiger Theaterszene des 16. Jahrhunderts stößt der 20-jährige Poet zum selbsternannten Impresario James Burbage (Colm Meany) und verguckt sich dabei in dessen rebellische Tochter Alice (Olivia DeJonge). In der Rolle von Shakespeares Erzrivalen Christopher Marlowe ist Jamie Campbell Bower ("Camelot") zu sehen.

Originaltrailer zu "Will" (Pay-TV-Start: 11.7.2017)

"Culpa - Niemand ist ohne Schuld" (1. Episode: 12. Juli um 20.13 Uhr auf 13th Street)
Bei der ersten Serien-Eigenproduktion des deutschen Pay-TV-Senders 13th Street handelt es sich um ein zunächst vier Episoden umfassendes Kammerspiel. Darin spielt Stipe Erceg einen unkonventionellen Priester, der im Beichtstuhl von geplanten Verbrechen erfährt und an das Beichtgeheimnis gebunden versuchen muss, mit der Kraft seiner Worte die Täter in spe von ihren Vorhaben abzubringen.

Trailer zu "Culpa - Niemand ist ohne Schuld" (Pay-TV-Start: 12.7.2017)

"Friends from College" (ab 14. Juli auf Netflix)
Eine Gruppe alter Harvard-Studienfreunde versucht, das Erwachsenenleben Ü40 mit nostalgischen Erinnerungen an alte Zeiten und Liebesbeziehungen in Einklang zu bringen. Zum Cast der Netflix-Sitcom des Kinokomödien-Experten Nicholas Stoller ("Die Muppets", "Nie wieder Sex mit der Ex") gehören die Serien-Profis Fred Savage ("Wunderbare Jahre") und Cobie Smulders ("How I Met Your Mother").

Trailer zu "Friends from College" (VoD-Start: 14.7.2017)

"Crashing" (1. Episode: 18. Juli um 22.20 Uhr auf Sky Atlantic HD)
Stand-Up-Komiker Pete Holmes wandelt in seiner autobiografisch angehauchten Sitcom auf den Spuren von "Seinfeld". Holmes spielt darin einen Comedian, der nach dem Rauswurf durch seine Frau auf den Sofas seiner New Yorker Kumpels übernachten muss, bei denen es sich um namhafte Spaßmacher handelt. Als Produzent fungiert Comedy-Guru Judd Apatow ("Immer Ärger mit 40", "Girls", "Love").

Originaltrailer zu "Crashing" (Pay-TV-Start: 18.7.2017)

"Pure Genius" (1. Episode: 19. Juli um 20.15 Uhr auf ProSieben)
Im Zentrum der neuen CBS-Serie der "Parenthood"-Macher Jason Katims und Sarah Watson steht der junge Silicon-Valley-Milliardär James Bell (Augustus Prew), der mittels Hightech die Gesundheitsversorgung revolutionieren will. Unterstützt wird er dabei vom umstrittenen Chirurgen Walter Wallace (Dermot Mullroney), der es zum Wohle seiner Patienten mit den Grenzen der wissenschaftlichen Ethik nicht allzu genau nimmt.

Originaltrailer zu "Pure Genius" (TV-Start: 19.7.2017)

"Ozark" (ab 21. Juli auf Netflix)
"Arrested Development"-Star Jason Bateman spielt in dieser Netflix Originals-Produktion aus der Feder des Thriller-Autoren Bill Dubuque ("The Accountant") den Finanzberater Marty Byrde, der mit seiner Frau Wendy (Laura Linney) und den Kindern aus Chicago ins beschauliche Ozark, Missouri umsiedelt, als sein Geldwäsche-Deal mit einem mexikanischen Drogenbaron aus dem Ruder zu laufen droht.

Deutscher Teaser-Trailer "Ozark" (Start: 21.7.)

"The Blacklist: Redemption" (1. Episode: 25. Juli um 20.15 Uhr auf RTL Crime)
Im Spin-off-Ableger der Hit-Serie "The Blacklist" mit James Spader steht Tom Keen (Ryan Eggold) im Fokus. Der Ehemann der Hauptshow-Heldin Lizzie schließt sich der Organisation „Grey Matters“ von Susan "Scottie" Hargrave (Famke Janssen) an, die im Geheimauftrag der Regierung politisch brisante Probleme löst und zu Tom in überraschend persönlicher Beziehung steht. Als Matias Solomon ist auch "Blacklist"-Veteran Edi Gathegi mit von der Partie.

Originaltrailer zu "The Blacklist: Redemption" (Pay-TV-Start: 25.7.2017)

"Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel" (1. Episode: 28. Juli um 20.15 Uhr im BR)
In der italienischen Antwort auf "Der Bergdoktor" gibt es ein Wiedersehen mit Bud-Spencer-Buddy Terence Hill. Der heute 78-Jährige spielt in der zwischen 2011 und 2015 entstandenen Familienserie den Südtiroler Forstwache-Kommandanten Pietro, der sich nach dem Tod seiner Frau in die Abgeschiedenheit seiner Blockhütte am Pragser Wildsee zurückgezogen hat, von seinem Kollegen Roccia (Francesco Salvi) und der Tierärztin Silvia (Gaia Bermani Amaral) aber immer wieder aus der Reserve gelockt wird.

ORF-Feature zu "Die Bergpolizei" (TV-Start: 28.7.2017)

Ebenfalls Pflichtprogramm im Juli: Kultserien in Fortsetzung und als TV-Premiere

Staffel 1 von "Rosewood" (ab 1. Juli Free-TV-Premiere auf Kabel Eins)

Staffel 6 von "Homeland" (ab 7. Juli auf Sat.1 Emotions)

Staffel 1 von "O.J. Simpson: Made in America" (ab 7. Juli Free-TV-Premiere auf arte)

Staffel 7 von "Game of Thrones" (ab 17. Juli auf Sky Atlantic HD)

Staffel 5 von "Bates Motel" (ab 18. Juli auf Universal)

Staffel 2 von "Scream Queens" (ab 20. Juli auf Sixx)

Staffel 1 von "From Dusk Till Dawn" (ab 22. Juli Free-TV-Premiere auf RTL Nitro)

Staffel 5 von "Father Brown" (ab 28. Juli in ZDFneo)

Kommentare einblenden

Filmstars als Star-Produzenten

Als Produzenten der Sci-Fi-Serie "Incorporated" lassen die Hollywood-Buddies Matt Damon und Ben Affleck nicht im, sondern hinter dem Rampenlicht die kreativen Muskeln spielen. Wir erklären, warum die Schauspielerelite auf eigene Produktionsfirmen schwört und stellen 14 von ihnen vor.
Mehr lesen