Serien-Event der Woche: "Helden am Herd"

Dion (Esben Dalgaard, re.) und Thomas (Martin Buch, li.) streiten sich nicht nur über ihr Restaurant.
Thomas (Martin Buch, li.) lebt mit seinem verstummten Sohn Niklas (Viktor Lykke Clausen, re.) in einem heruntergekommenen Haus.
Der Sommelier Thomas (Martin Buch), arbeitslos und alkoholkrank, verbringt die Tage seit dem Tod seiner geliebten Frau mit Nichtstun und Schlafen.
Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis trifft Dion (Esben Dalgaard, re.) den Mafiachef Zahnfee (Nicolas Bro, li.), dem er sehr viel Geld schuldet.
Mit seinem Plan, ein Restaurant zu eröffnen, mischt Dion (Esben Dalgaard, li.) das Leben von Thomas (Martin Buch, re.) und dessen Sohn Niklas (Viktor Lykke Clausen, Mi.) gehörig auf.
Dion (Esben Dalgaard, li.) will seinen alten Freund Thomas (Martin Buch, re.) aus seinem lethargischen Zustand reißen.
Hannahs Mutter (Ditte Gråbøl, re.) versorgt ihre Tochter (Rikke Louise Andersson, li.) mit Gastronomie-Wissen.
Gangster Zahnfee (Nicolas Bro) setzt Dion eine Frist für die Unterzeichnung des Vertrags.
Kurt (Finn Nielsen, li.) möchte seinen Enkel Niklas (Viktor Lykke Clausen, re.) nach all den Jahren ohne Kontakt endlich kennenlernen.
Thomas (Martin Buch) ist wegen des Vertrags gestresst: Aufgrund seiner Legasthenie versteht er ihn nicht.
Der suspendierte Kommissar Berggreen (Peter Gantzler, re.) will von Dion (Esben Dalgaard, li.) Informationen über Zahnfee haben.
ion (Esben Dalgaard, li.) bringt Niklas (Viktor Lykke Clausen, re.) das Kochen bei.
Dions kleinkrimineller Onkel Gerner (Lars Brygmann) willigt ein, ihm Geld zu leihen.
Hannah (Rikke Louise Andersson, li.) lernt Kurt (Finn Nielsen, re.) und Jensen (Tina Gylling Mortensen, Mi.) kennen, als sie nach dem Stand der Dinge im Restaurant schauen wollen.
Als Hannah ihre Mutter (Ditte Gråbøl) wieder wegen des Restaurants um Rat fragt, fällt diese bewusstlos zu Boden.
Kurt (Finn Nielsen, re.), wie immer in Begleitung von Jensen (Tina Gylling Mortensen, Mi.), begutachtet die Einrichtung, die Thomas (Martin Buch, li.) so entsetzlich findet.
Dion (Esben Dalgaard) überzeugt Hannah (Rikke Louise Andersson), seinen und Gerners Rechnungsbetrug zu verschweigen.
Niklas (Viktor Lykke Clausen, re.) lernt von seinem Opa Kurt (Finn Nielsen, li.) das Schießen.
Mogens (Nicolaj Kopernikus) ist dankbar, für Dion und Thomas zu arbeiten.
Hannah (Rikke Louise Andersson) lernt im Krankenhaus Gangster Zahnfee (Nicolas Bro) kennen.
Mogens (Nicolaj Kopernikus, Mi.) will, dass sich Thomas (Martin Buch, li.) und Dion (Esben Dalgaard, re.) vertragen und zusammen das ausgebrannte Restaurant wieder aufbauen.
Hannah (Rikke Louise Andersson) bemüht sich, Thomas (Martin Buch) aufzuheitern.
Für Thomas (Martin Buch) ist der Traum geplatzt, als er im ausgebrannten Restaurant steht.
Dion (Esben Dalgaard) will sich eine Waffe beschaffen und Zahnfee, den er der Brandstiftung an seinem und Thomas‘ Restaurant verdächtigt, erschießen.
Kurt (Finn Nielsen) besichtigt mit Jensen (Tina Gylling Mortensen) das ausgebrannte Restaurant und kündigt an, dass er sich um die Versicherung und den Abriss des Gebäudes kümmern möchte.
Zahnfee (Nicolas Bro) weiht Hannah (Rikke Louise Andersson) weiterhin in die Geheimnisse des Restaurantbetriebs ein.
Thomas (Martin Buch, li.) kümmert sich widerwillig um Dion (Esben Dalgaard, re.), der mit seinen beiden gebrochenen Armen auf Hilfe angewiesen ist.
Thomas (Martin Buch) macht einen DNA-Test, um Gewissheit zu bekommen, wer Niklas Vater ist.
Als Thomas (Martin Buch, li.) das Ergebnis des Vaterschaftstests bekommt, fällt er in Kurts (Finn Nielsen, re.) Büro in Ohnmacht.
Thomas (Martin Buch, li.) weiß nun sicher, dass er nicht der biologische Vater von Niklas (Viktor Lykke Clausen, re.) ist.
Dion (Esben Dalgaard, re.) bekommt unter der Bedingung, dass er Zahnfee wirklich umbringt, eine Waffe von seinem alten Bekannten Sjing Sjang (Lin Kun Wu, li.).
Mogens (Nicolaj Kopernikus) erschreckt die neue Küchenchefin (Karen-Lise Mynster) im Vorratsraum.
Dion (Esben Dalgaard) will die Schulpsychologin (Hella Joof) charmant davon überzeugen, Thomas nicht das Sorgerecht zu entziehen.
Kisser (Lærke Winther) verlangt von Dion (Esben Dalgaard), dass er sich von anderen Frauen fernhält.
erggreen (Peter Gantzler, Mi.) und seine Kollegen haben einen Durchsuchungsbeschluss, um nach Dions (Esben Dalgaard, li.) koksgefüllten Sofakissen zu suchen.
Arte serviert donnerstags, 31. August und 7. September, jeweils vier Folgen am Stück von der köstlichen dänischen TV-Serie "Helden am Herd".

Darum geht's in "Helden am Herd"

Nach dem Tod seiner geliebten Frau Rie lebt Thomas (Martin Buch), ein arbeitsloser Somelier, allein mit seinem Sohn Niklas (Viktor Lykke Clausen) in einem heruntergekommenen Haus. Er lässt sich gehen, verschläft den Tag und trinkt zu viel. Sein Sohn hat mit ansehen müssen, wie seine Mutter überfahren wurde und ist seitdem verstummt. Als Thomas einen Termin mit der Schulpsychologin ausfallen lässt, droht diese mit der Entziehung des Sorgerechts. Er beschließt, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und das Haus aufzuräumen. Doch selbst dazu kann er sich nicht aufraffen.

Als dann sein Freund Dion (Esben Dalgaard) aus dem Gefängnis entlassen wird und bei ihm Unterschlupf vor dem Mafiachef "Zahnfee" findet, werden alte Erinnerungen wach. Schließlich haben Rie und Thomas damals das Haus gekauft, um darin ein Restaurant zu eröffnen. Und Dion, der früher Koch war, benötigt Geld, um seine Schulden bei Zahnfee zu begleichen. Der kann das Restaurant zur Geldwäsche nutzen und bekommt es von Dion als Sicherheit versprochen. Eine Win-win-Situation?

Trailer zu "Helden am Herd"

Hintergrund

Der Serienstoff von Drehbuchautor Kim Fupz Aakeson ("Perfect Sense", "Einer nach dem anderen") begeisterte bereits im Ausland: In dem US-Remake "Feed the Beast" spielten der frühere "Friends"-Star David Schwimmer und Jim Sturgess die zwei ungleichen Freunde. "Bankerot", so der dänische Originaltitel, wurde zudem u. a. beim Monte Carlo TV-Festival als beste Comedy-Serie nominiert.

GOKA-Wertung

"Helden am Herd" ist schwarzhumorige Serienkost aus Dänemark. Und wie man es gewohnt ist von skandinavischen Serien, gibt es zahlreiche skurrile Charaktere, die den abgedrehten und manchmal fragwürdigen dänischen Humor darstellerisch so rüberbringen, dass auch Nicht-Dänen über sie lachen können. Zudem beweisen die beiden Freunde Thomas und Dion, dass sich das Leben auch in scheinbar hoffnungslose Situationen zum Besseren wenden kann - und man gegen alle Schwierigkeiten seine Träume erfüllen kann.

Muss ich sehen, weil...

... es ein Vergnügen ist, den zwei ungleichen Freunden dabei zuzuschauen, wie sie ihren Traum von einem Restaurant trotz zahlreicher Widerstände verwirklichen.

Für Fans von...

... dänischen Serien wie "Lilyhammer" und "Die Erbschaft"

Jim Carrey: "Auch ich habe in einem Kleiderschrank gewohnt"

Starkomiker Jim Carrey (55) ist der ausführende Produzent der Comedy-Serie I’m Dying Up Here". Foto: Getty Images
Goldie (Melissa Leo, l.) hegt eine innige Hassliebe zum Komiker- Ensemble ihres Clubs. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Comedians unter sich: Sully (Stephen Guarino), Kay (Brianne Howey), Arnie (Jon Daly), Eddie (Michael Angarano), Adam (RJ Cyler), Cassie (Ari Graynor), Bill (Andrew Santino), Clubbesitzerin Goldie (Melissa Leo), Ron (Clark Duke) und Ralph (Erik Griffin). Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Goldie (Melissa Leo) hat im Comedy Club das Sagen. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Cassie (Ari Graynor) muss die Clubchefin noch von ihrem Können überzeugen. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Cassie (Ari Graynor,l.) und Goldie (Melissa Leo) Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Goldie (Melissa Leo) in ihrem Club. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Ari Graynor spielt Cassie, eine Unterhaltungskünstlerin, die sich für Gleichberechtigung einsetzen muss. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Noch ist Cassie (Ari Graynor,l.) Zuschauerin. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Stand-up bis zum Umfallen: Mancher Comedian scheitert kläglich in "Goldie’s Comedy Club". Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Goldie (Melissa Leo) kümmert sich um ihre Gäste. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Knallharte Geschäftsfrau: Goldie (Melissa Leo). Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Neu auf der Bühne: Eddie (Michael Angarano). Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Andrew Santino steht als Comedian Bill auf der Bühne. Foto: Showtime Networls Inc. / Sky
Jim Carrey bringt mit "I’m Dying Up Here" eine Serie über einen Comedy-Club der 70er ins TV. Wir trafen den US-Komiker zum Interview.
Mehr lesen