Must-See-TV: Die 15 besten Serienstarts im November

Der Winter kann kommen! Denn die TV-Sender und Streamingdienste laden diesen Monat mit neuen Serien-Highlights wie Steven Soderberghs Mini-Westernepos, dem nächsten Streich der "Gilmore Girl"-Macher und neuer Marvel-Superheldenkost zu kuscheligen Fernsehsessel-Sitzungen ein.

Must-See-TV im November 2017

"Alias Grace" (ab 3. November auf Netflix)
In der sechsteiligen Mini-Serie spielt Sarah Gadon ("11.22.63 - Der Anschlag") die aus Irland stammende und angeblich unter Gedächtnisschwund leidende Dienstmagd Grace Marks, die 1843 für einen Doppelmord zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Doch Dr. Simon Jordan (Edward Holcroft) zweifelt an ihrer Schuld. Die kanadische Produktion basiert auf dem gleichnamigen Roman von "The Handmaid's Tale"-Autorin Margaret Atwood.

Originaltrailer zu "Alias Grace" (VoD-Start: 3.11.2017)

"Tin Star" (1. Episode: 6. November um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic)
Der ehemalige Großstadtpolizist Jim Worth ("Rillington Place"-Star Tim Roth) kann nicht verhindern, dass die Arbeiter der Ölraffinerie von Elizabeth Bradshow (Christina Hendricks) seine idyllische Kleinstadt in den kanadischen Rocky Mountains mit Gewalt und Verbrechen überschwemmen. Als seine Familie Opfer der Übergriffe wird, lässt Jim sein unterdrücktes Alter Ego aus Undercover-Cop-Zeiten von der Leine. Für die erste Staffel des düsteren Neo-Neowesterns zeichnet "28 Weeks Later"-Autor Rowan Joffe verantwortlich.

Teaser zu "Tin Star" (Pay-TV-Start: 6.11.2017)

"The Hollow Crown" (1. Episode: 6. November um 20.15 Uhr auf RTL Passion)
Bei "The Hollow Crown" handelt es sich um eine sieben Filme umfassende BBC-Reihe, in der Regisseur Sam Mendes ("James Bond 007 - Spectre") als Produzent die Königsdramen William Shakespeares mit namhaften Schauspielern zu opulentem Leben erweckt. Unter anderem mit dabei: Patrick Stewart ("Richard II"), Jeremy Irons ("Henry IV"), Tom Hiddleston ("Henry V"), "Sherlock"-Nemesis Andrew Scott ("Henry VI") sowie Benedict Cumberbatch und Judi Dench ("Richard III").

Originalteaser zu "The Hollow Crown" (Pay-TV-Start: 6.11.2017)

"The Sinner" (ab 7. November auf Netflix)
In der acht Episoden umfassenden Verfilmung des Bestsellers "Die Sünderin" von Petra Hammesfahr schlüpft Jessica Biel in die Rolle der jungen Mutter Cora Tannetti, die in einem ihr selber unerklärlichen Gewaltausbruch einen fremden Mann tötet. Detective Harry Ambrose (Bill Pullman) ist von der plötzlich amoklaufenden Frau fasziniert und versucht in ihrer Vergangenheit zu ergründen, was zu ihrer Psychose geführt haben könnte.

Originalteaser zu "The Sinner" (VoD-Start: 7.11.2017)

"The Good Fight" (1. Episode: 7. November um 21 Uhr auf FOX)
In der Spin-off-Fortsetzung des Serien-Hits "Good Wife" steht Anwältin Diane Lockhart (Christine Baranski) im Zentrum. Alicia Florricks Mentorin aus der Vorgängerserie wird nach einem Skandal aus ihrer Kanzlei geworfen und heuert mit ihrer durchs Leben strauchelnden Patentochter Maia ("Game of Thrones"-Amazone Rose Leslie) in der Firma der ehemaligen Konkurrentin Lucca Quinn (Cush Jumbo) an.

Teaser zu "The Good Fight" (Pay-TV-Start: 7.11.2017)

"Springflut" (1. Episode: 12. November um 22 Uhr im ZDF)
Polizeianwärterin Olivia Rönning (Julia Ragnarsson) wird als Semesteraufgabe der 25 Jahre alte Mord an einer schwangeren Frau übertragen. Für ihre Nachforschungen spürt sie den damals verantwortlichen und mittlerweile obdachlosen Chefermittler Tom Stilton (Kjell Bergqvist) auf, der allerdings auf den Straßen Stockholms mit gewalttätigen Jugendlichen zu kämpfen hat. Bei der Vorlage handelt es sich um die Verfilmung des ersten Romans des Drehbuchautoren-Duos Cilla und Rolf Börjlind ("Kommissar Beck").

Internationaler Trailer zu "Springflut" (TV-Start: 12.11.2017)

"SS-GB" (1. Episode: 14. November um 20.15 Uhr auf RTL Crime)
Was wäre, wenn die Nazis den 2. Weltkrieg nicht verloren hätten? Diese Schreckensvision bildet die Grundlage der sechsteiligen BBC-Mini-Serie, die ihrerseits auf dem gleichnamigen Roman des britischen Autoren Len Deighton basiert. Unter der Regie von Philipp Kadelbach (GOLDENE KAMERA 2017 mit "Auf kurze Distanz") spielt Sam Riley den Scotland-Yard-Detective Douglas Archer, der 1941 bei einer Mordermittlung entscheiden muss, ob er mit den deutschen Besatzern kollaboriert oder sich dem Widerstand anschließt. Ebenfalls mit dabei: Kate Bosworth als US-Reporterin Barbara Barga sowie Lars Eidinger und Rainer Bock als die Nazi-Schergen Dr. Oskar Huth und Fritz Kellermann.

Trailer zu "SS-GB"

"Lobbyistin" (1. Episode: 15. November um 21.45 Uhr in ZDFneo)
Im nach "Blaumacher" und "Im Knast" dritten eigenproduzierten Serienstreich aus dem Hause ZDFneo taucht Rosalie Thomass ("Eine unerhörte Frau") sechs Episoden lang in den politischen Sumpf Berlins hinab. Die Grimme-Preisträgerin spielt die ehrgeizige Politikerin Eva Blumenthal, die nach einer Intrige ihr Bundestagsmandat verliert und zu einer Lobbyagentur wechselt – ohne zu ahnen, dass ihr neuer Chef Wolfgang Zielert (Bernhard Schir) hinter dem Ende ihrer politischen Karriere steckt.

"Im fremden Körper" (1. Episode: 16. November um 20.15 Uhr auf arte)
Die im Original "Transferts" betitelte Mini-Serie aus Frankreich will den Beweis antreten, dass Sci-Fi-Themen auch in Europa fesselnden Serienstoff abgeben. Arieh Worthalter spielt in einer Doppelrolle den Familienvater Florian, der nach fünf Jahren aus dem Koma erwacht. Allerdings im Körper des Polizisten Sylvain, der als Anführer einer Spezialeinheit Jagd auf illegal transferierte Körperwechsler wie ihn macht.

Teaser zu "Im fremden Körper" (TV-Start: 16.11.2017)

"Call My Agent!" (1. Episode: 16. November um 21.10 Uhr im SONY Channel)
Bei der von Cédric Klapisch ("Barcelona für ein Jahr") produzierten Seriensensation aus Frankreich handelt es sich um eine Dramedy, die hinter die Kulissen des Filmgeschäfts führt. Im Zentrum stehen die Schauspielagenten Mathias (Thibault de Montalembert), Gabriel (Gregory Montel), Andrea (Camille Cottin) und Arlette (Liliane Rovère) die sich nicht nur mit launischen Filmstars, sondern nach dem Tod ihres Chefs auch um den Erhalt ihrer Künstleragentur kümmern müssen. Das Clou: Französische Filmstars wie Cécile de France spielen sich mit viel Ironie selbst.

Trailer zu "Call My Agent!" (Pay-TV-Start: 16.11.2017)

"Marvel’s The Punisher" (ab 17. November auf Netflix)
Kaum hat sich der Rauch des großen Crossover-Spektakels "Marvel's The Defenders" mit den Superhelden Daredevil, Jessica Jones, "Luke Cage" und "Iron Fist" gelegt, bekommt der in der zweiten "Daredevil"-Staffel eingeführte Punisher sein eigenes Serien-Spin-off. In 13 Episoden wird geschildert, wie der Kriegsveteran Frank Castle (Jon Bernthal) nach dem Mord an seiner Familie zum über Leichen gehenden Vigilante mutiert. Unterstützt wird er dabei von seinem alten Freund Billy Russo (Ben Barnes), der als Chef der privaten Militärfirma Anvil aber mit gezinkten Karten spielt. Für einen düstereren Brutalo-Ton garantiert Showrunner Steve Lightfoot ("Hannibal").

Trailer zu "Marvel's The Punisher" (VoD-Start: 17.11.2017)

"Godless" (ab 22. November auf Netflix)
Die von Steven Soderbergh ("Liberace") produzierte und seinem alten "Out of Sight"-Autoren Scott Frank geschriebene Mini-Serie entführt uns ins New Mexico des Jahres 1884. Dort macht der skrupellose Outlaw Frank Griffin Jagd auf seinen ehemaligen Partner Roy Goode (Jack O’Connell), dem die Ranchbesitzerin Alice Fletcher ("Downton Abbey"-Beauty Michelle Dockery) Unterschlupf gewährt – nahe der kleinen Minenstadt La Belle, die mysteriöser Weise nur von Frauen bewohnt wird.

Originaltrailer zu "Godless" (VoD-Start: 22.11.2017)

"She’s Gotta Have It" (ab 23. November auf Netflix)
31 Jahre nach der schwarzen Kino-RomCom "She’s Gotta Have It" legt Regisseur Spike Lee ein Serienremake seines Spielfilmdebüts vor. In der 10 Episoden umfassenden Neuauflage wird die in Brooklyn lebende Künstlerin Nola Darling von DeWanda Wise gespielt, die versucht, ihre drei grundverschiedenen Lover Greer (Cleo Anthony), Jamie (Lyriq Bent) und Mars (Anthony Ramos) unter einen Hut zu bringen.

Trailer zu "She's Gotta Have It" (VoD-Start: 23.11.2017)

"SMILF" (1. Episode: 24. November um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic)
In der von ihr selbst geschriebenen Dramedy spielt Frankie Shaw ("Mr. Robot") die alleinerziehende Mitzwanzigerin Bridgette Bird, die im ärmlichen Teil Bostons über die Runden zu kommen versucht und darunter leidet, dass sich ihr Status als "SMILF" (zu deutsch: "Soccer Mom I’d Like to Fuck") aufgrund familiärer Verpflichtungen nicht in sexuellen Abenteuern niederschlägt. Als Bridgettes auf Konventionen pfeifende Mutter Tutu mit von der Partie: US-TV-Veteranin Rosie O’Donnell ("The View").

Originaltrailer zu "SMILF" (Pay-TV-Start: 24.11.2017)

"The Marvelous Mrs. Maisel" (ab 25. November auf Amazon Video)
Der neue Streich von "Gilmore Girl"-Schöpferin Amy Sherman-Palladino spielt im New York der 1950er Jahre. In der neunteiligen Serie entdeckt die zweifache Mutter Miriam "Midge" Maisel (Rachel Brosnahan), dass sie über komödiantisches Talent verfügt und dass mehr als eine Hausfrauenexistenz in ihr schlummert. Also beschließt sie Stand-up-Komikerin zu werden und tauscht dafür ihr vornehmes Apartment an der Upper East Side gegen einen spelunkigen Comedy-Club in Greenwich Village ein.

Originaltrailer zu "The Marvelous Mrs. Maisel" (VoD-Start: 25.11.2017)

Ebenfalls Pflichtprogramm im November: Kultserien in Fortsetzung und als Free-TV-Premiere

Staffel 2 von "Büro der Legenden" (ab 1. November auf RTL Crime)

Staffel 4 von "Transparent" (ab 3. November auf Amazon Video)

Staffel 12 von "Supernatural" (ab 5. November auf Sky 1)

Staffel 7 von "American Horror Story" (ab 9. November auf FOX)

Staffel 3 von "Club der roten Bänder" mit Ivo Kortlang (ab 13. November auf VOX)

Staffel 2 von "Colony" (ab 15. November auf TNT Serie)

Staffel 1 von "The Five" (ab 16. November Free-TV-Premiere im ZDF)

Staffel 1 von "Hooten and the Lady" (ab 17. November Free-TV-Premiere in ZDFneo)

Staffel 6 von "Girls" (ab 23. November Free-TV-Premiere in ZDFneo)

Staffel 2 von "Frontier" (ab 24. November auf Netflix)

Staffel 1 von "4 Blocks" (ab 28. November Free-TV-Premiere in ZDFneo)

GOKA-Kandidat: "Bruder - Schwarze Macht"

Die vierteilige Miniserie "Bruder – Schwarze Macht" (ab 29. Oktober, 21.45 Uhr, ZDFneo) erzählt die schleichende Radikalisierung eines Deutschtürken aus der Sicht der älteren Schwester, gespielt von Sibel Kekilli.
Mehr lesen