Fesselnder Thriller: GOKA-Kandidat "Solo für Weiss"

Was wir bereits wissen
Erster Einsatz für GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Anna Maria Mühe als Ermittlerin.

Darum geht's in "Solo für Weiss"

Trailer zu "Solo für Weiss"

Schock für Nora Weiss (Anna Maria Mühe, GOLDENE KAMERA 2006): Auf der Überfahrt von Lettland nach Lübeck verschwindet ihr neunjähriges Patenkind Daina (Grace Serrano-Zameza) auf der Fähre - aus Noras Obhut.

Zurück in der Hansestadt, bleibt der Zielfahnderin nicht einmal Zeit, nach dem Kind zu suchen: Ihr Boss Jan Geissler (Peter Jordan) informiert sie, dass der mutmaßliche Kindsmörder Matthias Mattner (Philipp Hochmair) geflohen ist. Nora soll seine Fährte aufnehmen. Und zwar mit ihrem durchaus eigenwilligen neuen Partner Simon Brandt (Jan Krauter). Dann meldet sich Mattner bei ihr: Er habe Informationen über Dainas Verbleib - und sei unschuldig...

Den 1. Teil "Solo für Weiss: Das verschwundene Mädchen" zeigt das ZDF am 7. November, um 20.15 Uhr. Der erste von zwei Fällen, endet mit einem Cliffhänger. Der 2. Teil "Solo für Weiss: Die Wahrheit hat viele Gesichter" bringt die Auflösung am 9. November, 20.15 Uhr, ZDF.

Wertung

Anna Maria Mühe überzeugt als einsame Ermittlerin unter emotionalem Hochdruck. Der erste Fall lässt einige Fragen offen, aber auch der zweite Teil hält bis zum Finale die fesselnde Spannung.

Kommentare einblenden

"Schweigeminute": Verbotene Liebe im TV

Darf eine Lehrerin mit einem Schüler liiert sein? "Schweigeminute" ist ein intensives Drama nach einer Novelle von Siegfried Lenz.
Mehr lesen