Nicht verpassen: Die besten Free-TV-Premieren der Woche

Die TV-Woche vom 6. bis 12. Februar ist gespickt mit preisgekrönten Filmen dank des Arte-Schwerpunkts "Die Bären sind los" anlässlich der 67. Berlinale.

Montag, 6. Februar: "The Broken Circle" (20.15 Uhr, Arte)

Banjo-Spieler Didier (Johan Heldenbergh) und Tätowiererin Elise (Veerle Baetens) feiern ihre Liebe wie ein Fest. Zwei Freigeister, deren Herz für Bluegrass schlagen und in BElgien den amerikanischen Traum leben. Tochter Maybelle macht ihr Glück perfekt. Doch als das Mädchen mit sechs Jahren an Leukämie erkrankt, gerät alles aus dem Tritt.

Überbordendes Glück, Lebenslust, pure Verzweiflung: Meisterhaft spielt Regisseur und Co-Autor Felix Van Groeningen auf der Klaviatur der Gefühle. Dafür gab's den den Panorama-Publikumspreis auf der Berlinale 2013.

Trailer zu "The Broken Circle"

Montag, 6. Februar: "Feuerwerk " (22.05 Uhr, Arte)

Kommissar Zhang Zili (Liao Fan) scheitert an der Aufklärung eines grausigen Mordfalls, quittiert den Dienst und beginnt zu trinken. Als Jahre später ein ähnlicher Fall geschieht, erwacht sein Jagdinstinkt.

2014 gab's für den Neo-Noir-Thrill in bedrückenden Bildern den Goldenen Bären.

Trailer zu "Feuerwerk"

Montag, 6. Februar: "Härte" (23.50 Uhr, Arte)

Karateweltmeister, Missbrauchsopfer, Zuhälter, Frauenhasser: Rosa von Praunheim zeichnet die Geschichte von Andreas Marquardt nach.

Erfreulich wertneutraler Mix aus Spielszenen, Interviews und Archivmaterial.

Trailer zu "Härte"

Dienstag, 7. Februar: "Eine Verhängnisvolle Begegnung" (20.15 Uhr, Zee.One)

Wenn die Ex zur Chefin wird: Raj (Akshay Kumar) erlebt das Glück mit Zufallsbekanntschaft Priya (Kareena Kapoor). Doch seine neue Chefin will ihren Ex-Geliebten unbedingt zurück.

Eifersuchtsarie mit Tanzeinlagen.

Mittwoch, 8. Februar: "Finders Keepers" (22.25 Uhr, Tele 5)

Als die kleine Claire (Kylie Rogers) mit ihrer Mutter das neue Zuhause bezieht, wächst ihr eine dort gefundene Puppe ans Herz. Doch die hat es in sich...

Das Haus ist eine Kopie des Heims aus "Das Horrorhaus".

Trailer zu "Finders Keepers"

Donnerstag, 9. Februar: "'71 - Hinter feindlichen Linien" (23.00 Uhr, 3Sat)

Belfast, 1971: Der unpolitische junge englische Soldat Gary Hook (Jack O'Connell) wird bei einer Straßenschlacht verletzt und von seiner Truppe getrennt. Von IRA-Aktivisten gehetzt, irrt er durch die nächtliche Stadt, auf der Suche nach seiner Kaserne.

Atmosphärische Bürgerkriegs-Odyssee von Regisseur Yann Demange ("Top Boy").

Trailer zu "'71 - Hinter feindlichen Linien"

Freitag, 10. Februar: "Freundinnen - Alle für eine" (20.15 Uhr, Das Erste)

Einst bildeten Freigeist Karla (Katja Riemann), ihre verhasste Model-Schwester Alice (Sophie von Kessel) und Sascha (Nicolette Krebitz) die Girl-BAnd "ChiX". Nun hat Sascha Brustkrebs. Das leidgeprüfte Trio muss sich zusammenraufen. Ein letztes Mal?

Diese Frauen feiern im Angesichts des Todes das Leben.

Samstag, 11. Februar: "Ein starkes Team: Tod und Liebe" (20.15 Uhr, ZDF)

Eben noch feiert Winfried Born ausgelassen Geburtstag mit seinem Enkel. Nur, um sich kurz danach zu erschießen? Otto Garber (Florian Martens) und Linette Wachow (Stefanie Stappenbeck) stoßen bald auf eine weitere Leiche. Die Indizien deuten auf Born als Mörder hin - geschossen wurde aus derselben Waffe - ein Relikt aus alten Stasi-Beständen.

Rafiiniert konstruiertes Mordpuzzle.

Samstag, 11. Februar: "Lego DC Comics Superheroes" (21.30 Uhr, Super RTL)

Batman ist ausgeflogen und macht Urlaub. Freie Bahn also für den Joker und Gothams anderen Schurken?

Im Anschluss: "Cosmic Clash", auch eine Free-TV-Premiere.

Trailer zu "Lego DC Comics Superheroes"

Sonntag, 12. Februar: "Polizeiruf 110: Dünnes Eis" (20.15 Uhr, Das Erste)

100.000 Euro soll Anja Peelitz an die Entführer ihrer Tochter zahlen. Wie soll eine Altenpflegerin so viel Geld auftreiben? Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke) entdecken Ungereimtheiten.

Der Fall nimmt erst spät Fahrt auf.

Kommentare einblenden

"Polizeiruf 110: Dünnes Eis": Entführung in Magdeburg

Zweiter gemeinsamer Einsatz für die Magdeburger Kommissare Doreen Brasch (Claudia Michelsen) und Dirk Köhler (Matthias Matschke).
Mehr lesen