Nicht verpassen: Die besten TV-Premieren der Woche

In der TV-Woche vom 8. bis 14. Mai erlebt "Der Gutachter" einen Albtraum, verzweifelt Jasna Fritzi Bauer als Charleen in "About a Girl" am Leben und spielt Eva Green als Ava in "Sin City: A Dame to Kill For" ein doppeltes Spiel.

Montag, 8. Mai: "Der Gutachter" (20.15 Uhr, ZDF)

Lange Zeit saß Ex-Alkoholiker Friedhelm Knecht (Michael A. Grimm) in der geschlossenen Psychiatrie. Gutachter Dr. Siedler (Benjamin Sadler) befürwortet seine Entlassung und erlebt einen Albtraum. Eine Frau wird ermordet, die Tat trägt die Handschrift von Knecht. Der Ehemann des Opfers und die Öffentlichkeit erheben schwere Vorwürfe gegen Siedler. Mit dem Rücken zur Wand versucht er, Knechts Unschuld zu beweisen.

Leuchtet gleichsam spannend und informativ die Untiefen eines brisanten Themas aus.

Mittwoch, 10. Mai: "About a Girl" (20.15 Uhr, Das Erste)

Mama Sabine (Heike Makatsch) ist eine Versagerin, Papa weg - und der Neue an Muttis Seite ist ein Weichei. Charleen (Jasna Fritzi Bauer) verzweifelt am Leben. Also greift sie zu Fön und Badewanne. Doch der Suizidversuch geht schief. Fortan muss sie beim kauzigen Psychologen Dr. Frei auf die Couch. Dort begegnet sie Linus (Sandro Lohmann), dem siebengescheiten Schul-Sonderling. Der umwirbt die rotzige Rebellin und selbst Charleen muss sich irgendwann eingestehen, dass der minnesingende Nerd irgendwie ganz charmant ist.

Locker inszeniert, klasse gespielt, herrlich morbide Dialoge.

Trailer zu "About a Girl"

Donnerstag, 11. Mai: "Ein schrecklich reiches Paar" (20.15 Uhr, ZDF)

Er hat sie geheiratet, weil sie schön ist, sie ihn, weil er reich ist. So war der Deal zwischen Eva (Lisa Martinek) und Rainer (Thomas Heinze). Doch jetzt will er die Scheidung. Geld steht Eva laut Ehevertrag keines zu. Mit einer fingierten Entführung will sie den millionenschweren Noch-Gatten um drei Millionen erleichtern. Alles läuft nach Plan, bis sich die angeheuerten Kidnapper mit dem Geld aus dem Staub machen.

Gepfefferte Dialoge und Stars in bester Spiellaune.

Freitag, 12. Mai: "Leichtmatrosen - Drei Mann in einem Boot" (20.15 Uhr, Das Erste)

Finkes (Golo Euler) Freundin Cora (Susanne Bormann) ist schwanger, was ihm gar nicht gefällt, Pastor Henner (Stephan Szasz) glaubt nicht mehr an Gott, und Handwerker Simon (Gabriel Merz) hat einen Berg Schulden sowie einen rachedurstigen Auftraggeber. Und so machen sich die drei Stuttgarter Badmintonkumpels gemeinsam auf die Reise Richtung Müritz, per Hausboot auf der Havel, Erkenntnisgewinne inklusive.

Sonnengeflutetes Feelgood-Movie.

Freitag, 12. Mai: "Die Kleinen und die Bösen" (20.15 Uhr, Arte)

Ex-Knacki Hotte (Peter Kurth) will sich um seine Kids kümmern, Bewährungshelfer Benno (Christoph Maria Herbst) torpediert das Ansinnen. Aus Sorge. Oder etwa, weil Benno ungewollt kinderlos ist und von seiner Freundin mächtig unter Druck gesetzt wird? Ehe sich alle verstehen, werden sie von den Ereignissen überrollt.

Teils derb und saukomisch.

Trailer zu "Die Kleinen und die Bösen"

Freitag, 12. Mai: "Sin City: A Dame to Kill For" (23.30 Uhr, RTL II)

Brillant stilisierter Abstieg in die Hölle: Dwight (Josh Brolin) soll seiner großen Liebe Ava (Eva Green) helfen, ihrem brutalen Ehemann zu entkommen. Die Schöne spielt aber ein doppeltes Spiel...

Die Comicadaptions-Fortsetzung elektrisiert.

Trailer zu "Sin City: A Dame to Kill For"

Samstag, 13. Mai: "Cyclops" (22.00 Uhr, TELE 5)

Ein Einauge ist im Wald? Römer Marcus (Kevin Stapleton) fängt es und bringt die Bestie nach Rom. Zur Belustigung des Volkes. Es läuft nicht ganz nach Plan...

In seiner holprigen Art irgendwie unterhaltsames B-Movie.

Trailer zu "Cyclops"

Sonntag, 14. Mai: "Mommy" (20.15 Uhr, Arte)

Wenn Steve (Antoine-Oliver Pilon) die Sicherungen durchbrennen, kommt man ihm besser nicht zu nahe. Sein Vater ist tot und Mutter Diane (Anne Dorval) völlig überfordert mit dem ADHS-kranken Jungen. Als die stotternde Lehrerin Kyla (Suzanne Clement) in ihr Leben tritt, könnte der Traum vom Kleinfamilienglück wahr werden...

Mit Preisen überhäuftes Meisterwerk von Regie-Wunderkind Xavier Dolan mit genialem Soundtrack und in umgewöhnlichem quadratischem Bildformat.

Trailer zu "Mommy"

Sonntag, 14. Mai: "Polizeiruf 110: Muttertag" (20.15 Uhr, Das Erste)

Olga Lenski (Maria Simon, GOLDENE KAMERA 2016) und Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) müssen den Mord am Familienvater Janusz Kubiak aufklären. Offenbar wurde er erpresst, und seine "Affäre" Sabrina Uhl ist verschwunden.

Erst in der zweiten Hälfte gewinnt der Fall an Dramatik.

Kommentare einblenden

"Es geht immer um Gewinne und Profit": Heiner Lauterbach über den Pharma-Thriller "Gift"

Im aufrüttelnden Thriller "Gift", der das weltweite Geschäft mit gefälschten Medikanenten thematisiert, spielt Heiner Lauterbach einen kriminellen Pharma-Großhändler. Wir trafen ihn zum Gespräch.
Mehr lesen