Die besten Free-TV-Premieren der Woche

In der TV-Woche vom 19. bis 25. Juni legt Robert Redford in "All Is Lost" eine beeindruckende One-Man-Show hin und GoKa-Preisträger Wotan Wilke Möhring hackt in "Who Am I" den BND.

Montag, 19. Juni: "All Is Lost" (22.15 Uhr, ZDF)

Unbeugsamer Wille, Intelligenz, Geschick: Alle Register menschlichen Könnens zieht Robert Redford als havarierter Einhandsegler, der allein durch die schwere See treibt und immer neue, schlimmere Probleme lösen muss. Außer einem Eingangsmonolog fällt kaum ein Wort. Nur allmählich bekommt die enorme Beharrlichkeit des Seglers Risse.

Robert Redford legt eine One-Man-Show hin, die einem Gänsehaut über den Rücken jagt.

Trailer zu "All Is Lost"

Dienstag, 20. Juni: "Pötzlich wieder jung - Zurück in die 80er" (20.30 Uhr, ServusTV)

Ein Sturz von der Kellertreppe und die übers Leben nörgelnden Freunde Eric (Franck Dubosc) und Patrice (Kad Merad) sind auf einmal wieder 17. Welch eine Chance, diesmal alles richtig zu machen!

Eine Komödie mit Charme.

Trailer zu "Pötzlich wieder jung - Zurück in die 80er"

Mittwoch, 21. Juni: "Kuma" (20.15 Uhr, Arte)

Fatma (Nihal G. Koldas) führt in Wien einen türkischen Familienclan. Weil sie an Krebs leidet, holt sie die junge Ayse (Begüm Akkaya) aus der Heimat - nicht für ihren Sohn, sondern als Zweitfrau für ihren Mann.

Eindringliche Geschichte um Tradition und Familie.

Trailer zu "Kuma"

Mittwoch, 21. Juni: "The Woman" (23.50 Uhr, TELE 5)

Chris Cleek, erfolgreicher Anwalt, Jäger und Frauenhasser, entdeckt in der Wildnis der Nordostküste Amerikas die letzte Überlebende (Pollyanna McIntosh) eines Kannibalenstammes. Er sperrt sie ein. Angeblich, um sie zu zivilisieren. Helfen sollen ihm dabei seine unterdrückte Frau und die Kinder. Schnell werden Chris' Methoden härter. Keine gute Idee...

Intelligente, aber auch blutige Story, mit rauer Zivilasationskritik.

Trailer zu "The Woman"

Sonntag, 25. Juni: "Who Am I - Kein System ist sicher" (20.15 Uhr, ProSieben)

Im echten Leben ist er ein Langweiler, doch am Rechner macht Benjamin (Tom Schilling) niemand was vor. Mit Max (Elyas M'Barek), Stephan (GOLDENE KAMERA-Preisträger Wotan Wilke Möhring) und Paul (Antoine Monot) gründet er die Hackergruppe CLAY (kurz für "Clowns Laughing @ You") und landet eine Spaßaktion nach der anderen. Ernst wird es, als es einen Toten gibt.

Spannungskino 2.0.

Trailer zu "Who Am I"

Sonntag, 25. Juni: "The Best of Me - Mein Weg zu dir" (20.15 Uhr, RTL)

Als sich Dawson (James Marsden) und Amanda (Michelle Monaghan) nach 25 Jahren wiedersehen, steht ihre neu entflammte Liebe unter keinem guten Stern.

Dieses Liebesdrama drückt mächtig auf die Tränendrüse.

Trailer zu "The Best of Me - Mein Weg zu dir"

Sonntag, 25. Juni: "Balletboyz: Young Men" (00.10 Uhr, Arte)

Kriegsgräuel getanzt von der Londoner Gruppe "Ballet-Boyz", choreografiert von Iván Pérez: Trotz des strengen Befehlshabers wollen sich die Soldaten im Schützengraben ihre Menschlichkeit bewahren.

Ballett mal anders und abseits des Mainstreams.

Teaser-Trailer zu "Balletboyz: Young Men"
Kommentare einblenden

Frank Buschmann: "Wer bei 'The Wall' mitmacht, erlebt Himmel und Hölle!"

Kann man in der neuen RTL-Show "The Wall" wirklich drei Millionen Euro gewinnen? GoKa-Reporter Mike Powelz hat es vorab exklusiv versucht und Moderator Frank Buschmann zum Interview getroffen.
Mehr lesen