Nicole Kidman als "Grace of Monaco"

Nicole Kidman als Fürstin Gracia Patricia von Monaco. Foto: ARD Degeto/Square One/Universum
Fürstin Gracia Patricia von Monaco (Nicole Kidman) mit ihrem Mann Fürst Rainier III. von Monaco (Tim Roth). Foto: ARD Degeto/Square One/Universum
Alfred Hitchcock bietet Fürstin Gracia Patricia von Monaco eine Filmrolle an. Foto: ARD Degeto/Square One/Universum
Nicole Kidman spielt Gracia Patricia von Monaco. Foto: ARD Degeto/Square One/Universum
Auch ihre Mutter in den USA kann Gracia Patricia (Nicole Kidman) nicht trösten. ARD Degeto/Square One/Universum
Die Fürstin steht immer unter Blitzlichtgewitter. Foto: ARD Degeto/Square One/Universum
Sind sich uneinig: Grace Patricia Grimaldi und ihr Mann. ARD Degeto/Square One/Universum
Aus der Schauspielerin Grace Kelly ist Fürstin Gracia Patricia von Monaco (Nicole Kidman) geworden. Foto: ARD Degeto/Square One/Universum
Die GOLDENE KAMERA Preisträgerin glänzt als Fürstin von Monaco.

Ein Fürstentum liegt ihr zu Füßen, sie hat alles, wovon sie immer geträumt hat: eine zauberhafte Familie, Reichtum und Ansehen. Doch Fürstin Gracia Patricia von Monaco (Nicole Kidman) fühlt sich gefangen im Goldenen Käfig. Das Erste zeigt am 19. Juli um 20.15 Uhr (und in der Mediathek) "Grace of Monaco". Unsere GOLDENE KAMERA Preisträgerin 2017 Nicole Kidman erweckt die Fürstin von Moncao zu neuem Leben.

Grace of Monaco -Trailer

Ein weitere Filmbiographie, die Aufsehen erregte. Das Fürstenhaus distanzierte sich von dem Film, blieb 2014 sogar aus Protest dem Filmfest Cannes, auf dem der Film präsentiert wurde, fern. Regisseur Olivier Dahan ("La Vie en Rose") verteidigt sich, schließlich handele es sich seiner Meinung nach bei der Verfilmung auch um Kunst. Was also ein gutes Biopic ausmacht, ist Geschmacksache. Ausschlaggebend sind vor allem aber oft die Hauptdarsteller. GOLDENE KAMERA stellt einige prominente Beispiele vor. Stimmen Sie mit ab.

GOKA-Star der Woche: Kostja Ullmann

GOKA-Star der Woche: Kostja Ullmann (33). Foto: © Andreas Rentz/Getty Images
2004: Im Coming-of-Age-Drama "Sommersturm" gibt Kostja Ullmann (mit Co-Star Robert Stadlober, l.) sein Kino- und Hauptrollendebüt. Foto:
2006: Mit dem Beziehungsdrama "Verfolgt" gelingt Kostja Ullmann (mit Co-Star Maren Kroymann) der Durchbruch. Foto: © MMM Film Verleih
2007: Für seine Leistung in "Verfolgt" wird Kostja Ullmann zur Freude seiner Freundin Janin Reinhardt mit dem New Faces Award ausgezeichnet. Foto: © Sean Gallup/Getty Images
2009: Im TV-Drama "Der verlorene Sohn" überzeugt Kostja Ullmann (mit Co-Star Katja Flint) als zum Islam konvertierter Terrorverdächtiger. Foto: © ARD Degeto
2010: Für "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" performt Kostja Ullmann live mit der fiktiven Band "Berlin Mitte" bei The Dome 55. Foto: © Sean Gallup/Getty Images
2010: Mit Marc Rothemunds Komödie "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" feiert Kostja Ullmann (mit Co-Star Anna Fischer) seinen ersten Kino-Erfolg. Foto: © Disney
2011: Im TV-Drama "Mein eigen Fleisch und Blut" brilliert Kostja Ullmann (mit Co-Star Veronica Ferres) als jugendlicher Drogensüchtiger. Foto: © ZDF
2012: Kostja Ullmann etabliert sich (neben Co-Star Sonja Gerhardt) in der TV-Komödie "Heiraten ist auch keine Lösung" als romantischer Leading Man. Foto: © ARD Degeto
2013: In "Rubinrot" und den anderen Erfolgsfilmen der Edelstein-Trilogie stiehlt Nebendarsteller Kostja Ullmann als James Pimplebottom die Show. Foto: © Concorde Filmverleih
2014: Mit (v.l.n.r.) Malte Grunert, Nina Hoss, Regisseur Anton Corbijn, Herbert Groenemeyer und Franz Hartwig präsentiert Kostja Ullmann (2.v.r.) sein internationales Thrillerdebüt "A Most Wanted Man" in Berlin. Foto: © Adam Berry/Getty Images
2014: Kostja Ullmann macht in der RomCom "Coming in" (mit Co-Star Ken Duken) als homosexueller Friseur eine gute Figur. Foto: © Warner Bros. Entertainment
2014: Kostja Ullmann und Anna Maria Mühe ernten Kritikerlob für ihr dokumentarisches Historienprojekt "Junges Deutschland". Foto: © Christian Augustin/Getty Images
2015: Poster-Artwork zur Komödie "3 Türken & ein Baby" mit Kida Khodr Ramadan (l.), Kostja Ullmann und Eko Fresh. Foto: © Wild Bunch Germany
2015: Kostja Ullmann (mit Baby Kayla Rybicka) im Komödien-Hit "3 Türken & ein Baby". Foto: © Wild Bunch Germany
2016: Nach langjähriger Partnerschaft geben sich Nadin Reinhardt und Kostja Ullmann im Juli das Ja-Wort. Foto: © Clemens Bilan/Getty Images
2017: In "Lotta & der Ernst des Lebens" gibt Kostja Ullmann (neben Hauptdarstellerin Josefine Preuß) seinen Einstand in der Quotenhit-Reihe. Foto: © ZDF
2017: In Marc Rothemunds Tragikomödie "Mein Blind Date mit dem Leben" spielt Kostja Ullmann (mit Co-Star Anna Maria Mühe) seine jüngste Kino-Hauptrolle. Foto: © StudioCanal
In der Free-TV-Premiere der Komödie "3 Türken & ein Baby" stellt Kostja Ullmann einmal mehr unter Beweis, warum er zu den charmantesten Schauspielern der heimischen Film- und Fernsehbranche zählt.
Mehr lesen