Die besten Free-TV-Premieren der Woche

In der TV-Woche vom 14. bis 20. August verwandelt sich GOKA-Preisträgerin Scarlett Johansson in eine fleischgewordene Fliegenfalle, helfen Schwule in "Pride" biederen Bergleuten und mischt "Borgman" ein dekadentes Villen-Idyll auf.

"Für immer Adaline"

Trailer zu "Für immer Adaline"

Dienstag, 15. August, 22.45 Uhr, Das Erste: Für immer 29! 1935 reanimiert ein Blitzschlag die bei einem Unfall verunglückte Adaline (Blake Lively) - und hindert sie fortan am Altern. Doch die ewige Jugend hat ihre Kehrseiten. Um nicht aufzufallen, führt sie ein Leben im Untergrund. Erst als sich Adaline gegen ihre Vorsätze auf den charmanten Ellis Jones (Michiel Huisman) einlässt, erfährt ihr Leben eine entscheidende Wende. Drama mit nostalgischem Charme.

"Pride"

Trailer zu "Pride"

Mittwoch, 16. August, 20.15 Uhr, Arte: 1984. Britische Bergarbeiter streiken gegen die Thatcher-Politik. Spontan beschließt der Londoner Schwulenaktivist Mark (Ben Schnetzer), den Kumpels beizuspringen. Mit der gegründeten Gruppe "Lesbians und Gays Support the Miners" sammelt er Spenden für die Gewerkschaft. Doch das stößt bei den homophoben Minenarbeitern auf Ablehnung. Bis das walisische Bergwerkskaff Onllwyn die schwullesbischen Helfer zum Dank zu sich in Hinterland einlädt. Eine einzigartige Geschichte von Solidarität über Gesellschaftsschichten hinweg.

"Under the Skin - Tödliche Verführung"

Trailer zu "Under the Skin - Tödliche Verführung"

Mittwoch, 16. August, 22.10 Uhr, Arte: Als fleischgewordene Fliegenfalle fährt Alien Scarlett Johansson (GOLDENE KAMERA 2012) durch Schottland. Nachts geht sie als sexy Vamp auf Männersuche und lockt sie in ihren Van. Allerdings enden diese als Frischfleisch für die Mitaliens auf ihrem Heimatplaneten. Eigenwillig inszenierter Trip mit einer famosen Scarlett Johansson.

"Borgman"

Trailer zu "Borgman"

Donnerstag, 17. August, 22.25 Uhr, 3sat: Drei Männer, u. a. ein Pfarrer, vertreiben einen Obdachlosen namens Camiel Borgman (Jan Bijvoet) mit Waffengewalt aus seinem Versteck im Wald. Doch Borgman nistet sich nun bei der fünfköpfigen Oberschichtsfamilie des Filmproduzenten Richard van Schendel (Jeroen Perceval) ein. Bald verwandelt der sanfte Verführer das dekadente Familienleben in einen Albtraum... Alex van Warmerdams "Borgman" ist eine antibürgerliche Gesellschaftsparabel im Geiste Luis Bunuels: schwarzhumorig und voller überraschender Wendungen.

"What We Become"

Trailer zu "What We Become"

Samstag, 19. August, 22.10 Uhr, ZDFneo: Eine Epedemie unbekannter Herkunft bringt Unruhe in die beschauliche dänische Vorstadt-Siedlung Sorgenfri: Wer sich infiziert, verspürt Lust auf warmes Blut. Die Regierung handelt sofort und riegelt die Häuser hermetisch ab. Die unter Zwangsquarantäne gestellten Bürger sind von nun an sich selbst überlassen. Unaufhaltsam wütet die Seuche vor der Haustür der Bewohner. Zum Schutz vor den blutrünstigen, beißenden Infizierten greifen die Bewohner zu extremen Maßnahmen. Intelligente Genreperle, die Kopfkino verursacht.

2. Fall von "New Blood - Tod in London"

Sonntag, 20. August, 22.00 Uhr, ZDF: Bei einer Explosion auf der Baustelle des Scimitar-Buildings stirbt ein junger polnischer Bauarbeiter, der möglicherweise ein kostbares Artefakt gefunden hat. Stefan (Mark Strepan) und Rash (Ben Tavassoli) ermitteln und kommen zu dem Schluss, dass es Mord gewesen sein könnte. Während ihrer Ermittlungen kommen sie allerdings der Terrorfahndung in die Quere. Temporeiche Story, frisches Ermittler-Duo.

"Vizontele"

Trailer zu "Vizontele" (OmU)

Sonntag, 20. August, 0.30 Uhr, TELE 5: 1974 bekommt ein Dorf in Anatolien den ersten Fernseher. Die Bewohner stehen dem Wunderradio mit Bildern gleichermaßen begeistert und kritisch gegenüber. Endlich zum Laufen gebracht, lädt der Bürgermeister (Altan Erkekli) die Menschen des Dorfes zur Premiere ein. Unglücklicherweise werden gerade die Nachrichten übertragen und das ganze Dorf erfährt von einer Unglücksmeldung. Nach den Erinnerungen von Yilmaz Erdogan (Regie und Hauptrolle). Unerwartet wurde der Film in der Türkei zu einem Kinohit.

Bildergalerie: Das sind die TV-Highlighst im Herbst 2017:

Kommentare einblenden

Horror, Porno, Zombies: So haben Sie den "Tatort" noch nie gesehen

Horror in Frankfurt, Sadomaso in München und Zombies in der norddeutschen Provinz: Der "Tatort" startet mit Vollgas in die neue Saison. Was Fans erwartet.
Mehr lesen