Video-Interview: Wenn "Lindenstraße" auf "In aller Freundschaft" trifft

Sarah Masuch spielt Dr. Iris Brooks in "Lindenstraße".
Sarah Masuch spielt Dr. Iris Brooks in "Lindenstraße".
Foto: © WDR/Steven Mahner
Sommerpause bei der "Lindenstraße" - nur nicht für Sarah Masuch, denn sie drehte in Leipzig eine Spezialfolge von "In aller Freundschaft". Im Video-Interview verrät sie, was die Zuschauer beim Serien-Crossover erwartet.

Sarah Masuch alias Dr. Iris Brooks aus der "Lindenstraße" wird auf die Ärzte aus "In aller Freundschaft" treffen. Die Spezialfolge "Aus den Augen, aus dem Sinn?" wird voraussichtlich am 28. November 2017 im Ersten gezeigt. Was die Zuschauer erwartet und wie sich Dr. Iris Brooks alias Sarah Masuch als Patienten gefühlt hat und ob die Beimers eine gemeinsame Zukunft haben, verrät der "Lindenstraße"-Star in unserem Vido-Talk.

Video-Interview mit Sarah Masuch

"Lindenstraße"-Star Sarah Masuch im Video-Talk

So trifft die "Lindenstraße" auf "In aller Freundschaft"

Auf dem Rückweg aus ihrem Urlaub auf Rügen, plant Dr. Iris Brooks einen kurzen Zwischenstopp in Leipzig einzulegen, um ihre ehemalige beste Freundin Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) zu treffen. Doch plötzlich bricht bei Iris hohes Fieber aus. Mit Kreislaufproblemen bricht sie zusammen und wird in die Sachsenklinik eingeliefert. Dort wird sie von ihrer Freundin Maria und Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) behandelt. Die dramatische Diagnose wird sicherlich das Geschehen in der "Lindenstraße" maßgeblich beeinflussen...

Im Februar 2018 folgt dann der Gegenbesuch von Sachsenklinik-Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) in der Lindenstraße in Köln. Sie wird in zwei "Lindenstraßen"-Folgen im April zu sehen sein.

So endet die Sommerpause in der "Lindenstraße"

Zum ersten Mal seit 32 Jahren legte die "Lindenstraße" eine Sommerpause ein. In der Auftaktfolge (20. August, 18.50 Uhr, Das Erste) kommt es zu einem spannenden Psychoduell zwischen Robert (Martin Armknecht) und Momo (Moritz Zielke) außerhalb der üblichen Kulissen. Ob es zu weiteren Annähreungen zwischen Hans und Helga Beimer kommen wird? Wir lassen uns überraschen!

Interview: Kristina Heuer

Die besten Free-TV-Premieren der Woche

In der TV-Woche vom 14. bis 20. August verwandelt sich GOKA-Preisträgerin Scarlett Johansson in eine fleischgewordene Fliegenfalle, helfen Schwule in "Pride" biederen Bergleuten und mischt "Borgman" ein dekadentes Villen-Idyll auf.
Mehr lesen