Die besten Free-TV-Premieren der Woche

Die TV-Woche vom 29. August bis 3. September startet mit neuen Folgen der Krimireihe "Vera" und in unserem GOKA-Kandidaten "Ich gehöre ihm" verfällt eine 15-Jährige einem Loverboy.

"Was ich von dir weiß"

Montag, 28. August, 20.15 Uhr, ZDF: Ruth (Thekla Carola Wied, GOLDENE KAMERA 1984 und 1986) hat sich in Georg (August Zirner) verliebt und will sich von ihrem Mann Martin (Uwe Kockisch) trennen. Von ihrem Sohn Daniel (Daniel Wiemer) erfährt sie, dass ihr Mann seit 20 Jahren eine Geliebte hat. Als dann alle Karten auf dem Tisch liegen, wird's für Ruth noch bitterer: Martin hat ihr noch etwas viel Wichtigeres verschwiegen: die wahren Umstände über den Tod ihrer Tochter. Es ist ein steiniger Weg, bis Ruth erkennt, dass sie ihren Groll hinter sich lassen muss. Keine leichte TV-Kost, aber es lohnt sich, dranzubleiben.

"Vera - Ein ganz spezieller Fall: Rasend vor Wut"

Trailer zu "Vera - ein ganz spezieller Fall: Rasend vor Wut" (OV)

Montag, 28. August, 23.20 Uhr, ZDFneo: DCI Vera Stanhope (Brenda Blethyn) ermittelt im mysteriösen Mordfall an einer 56-jährigen Großmutter. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei der Toten um Anne-Marie Richards handelt. Ein von Anne-Marie getätigter Notruf am Abend des Mordes und der chaotische Zustand ihres Cottage weisen auf ihre mögliche Verschleppung hin. Das gespannte Verhältnis zwischen Anne-Marie und ihrer Familie erweckt bei Vera einen bestimmten Verdacht. Unterstützt von DS Aiden Healy (Kenny Doughty), DC Bethany Whelan (Cush Jumbo) und DC Kenny Lockhart (Jon Morrison) muss Vera ihre gesamte Beharrlichkeit und ihren Instinkt einsetzen, um die finstere Wahrheit in diesem Fall zu enthüllen - mit weitreichenden und vernichtenden Konsequenzen für ihr Team. Veras herrlich spröde Art ist nicht zu toppen.

"Der große Trip - Wild"

Trailer zu "Der große Trip - Wild"

Dienstag, 29. August, 22.45 Uhr, Das Erste: Lange kämpft Cheryl (Reese Witherspoon) gegen ihre Dämonen: Drogen, Depressionen, Scheidung. Nun wagt sie einen Neustart. Ausgestattet mit einem monströsen Rucksack, will die zierliche Frau 1800 Kilometer entlang dem Pacific Crest Trail von Südkalifornien bis Oregon wandern. Und nebenbei ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Sie begegnet vielen Herausforderungen - und sich selbst. Reese Witherspoon spielt die Wandersfrau exzellent.

GOKA-Kandidat: "Ich gehöre ihm"

Mittwoch, 30. August, 20.15 Uhr, Das Erste: Neues iPhone, fetter Benz, sündhaft teurer Schmuck - Schönling Cem (Samy Abdel Fattah) lässt nichts aus, um die 15-jährige Caro (Anna Bachmann) zu beeindrucken. Die schwärmt aber ohnehin für ihn - ohne zu merken, dass die Gaben ihres "Freundes" nüchternem Kalkül folgen: Cem ist ein Loverboy, der junge Mädchen emotional von sich abhängig macht, um sie zum käuflichen Sex mit Männern zu verführen. Erschütternd - und beeindruckend gespielt.

"Ich habe ein Gedicht"

Trailer zu "Ich habe ein Gedicht"

Mittwoch, 30. August, 20.15 Uhr, Arte: Blondschopf Yoav (Avi Shnaidman) hat eine ausgeprägte poetische Ader. Das Talent des Fünfjährigen fällt seiner Erzieherin Nira (Sarit Larry) auf, die den Jungen mit bedingungsloser Hingabe fördert - bis es sich immer mehr zu einer Obsession entwickelt. Kunstvolle Inszenierung kindlicher Kreativität mit Versen, die Regisseur Nadav Lapid als Bub verfasste.

"Das Land der Erleuchteten"

Trailer zu "Das Land der Erleuchteten"

Mittwoch, 30. August, 22.10 Uhr, Arte: Im Nordosten Afghanistans verdienen sich nomadisch lebende Kinderbanden etwas Geld mit den Überbleibseln der vielen Kriege, unter denen ihr Land seit langer Zeit zu leiden hatte. Die Währung ist Opium. Immer wieder hängen die Kinder ihren Träumen nach, in denen alle ausländischen Besatzer ein für alle Mal ihr Land verlassen. Als die westlichen Streitkräfte dann beginnen, aus Afghanistan abzuziehen, stehen die Kinder vor einer völlig neuen Herausforderung: Sie gehören einer Generation an, die nie ein Leben in Frieden in ihrem Land erleben konnte. Regisseur Pieter-Jan De Pu erzählt in kunstvoll zu einer Geschichte montierten realen Bildern vom Krieg in Afghanistan.

"Police Story - Back for Law"

Trailer zu "Police Story - Back for Law"

Samstag, 2. September, 20.15 Uhr, RTL II: Der Gangsterboss Wu Jiang nimmt die Gäste eines Nachtklubs als Geisel, um so die Freilassung eines gefährlichen Kriminellen zu erpressen. Unter den Gästen befindet sich auch Interpol-Cop Zhong Weh (Jackie Chan). Actionlegende Jackie Chan ist hier mal wieder von seiner harten Seite zu sehen.

"Sicario"

Trailer zu "Sicario"

Sonntag, 3. September, 22.30 Uhr, ProSieben: Die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) soll mitten im Drogenkrieg zusammen mit den Soldaten der US Navy Matt (Josh Brolin), dem Experten Alejandro (Benicio del Toro) und ihrem befreundeten Kollegen Reggie (Daniel Kaluuya) einen Kartellboss verhaften. Aber die Soldaten Navy scheint eigene Pläne zu verfolgen... Knüppelharte Story, virtuos erzählt.

Kommentare einblenden

Neues vom "Polizeiruf 110"

"Polizeiruf 110: Das Beste für mein Kind": Die Mutter des enführten Kindes Sabine (Katharina Heyer), Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz).  Eine Szene von den Dreharbeiten im Juni in Potsdam.
"Polizeiruf 110: Das Beste für mein Kind": Die Mutter des enführten Kindes Sabine (Katharina Heyer), Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz). Eine Szene von den Dreharbeiten im Juni in Potsdam.
Foto: rbb / Andrea Hansen
Während die Sommerpause für den "Tatort" am Sonntag beendet wird und das Wiener Team mit Eisner und Fellner die neue Saison einläutet, müssen die Fans vom "Polizeiruf 110" noch bis Ende des Jahres auf die erste neue Folge warten.
Mehr lesen