Anja (Marleen Lohse) und Frank (Fabian Busch) suchen verzweifelt ihre entführten Kinder.
Frank (Fabian Busch) startet sofort eine Suchaktion nach seinen entführten Kindern Finn und Leila.
Der Enführer verpflichet Anja Mendt (Marleen Lohse) in einem geheimen Gespräch zur Verschwiegenheit. Er spricht von einem Rätsel, das nur sie lösen kann, und macht seltsame Andeutungen.
Der Entführer Bernd Peters (Matthias Brandt).
Der Entführer (Matthias Brandt) hat sich als Strassenkünstler verkleidet und spricht an der Strandpromenade den kleinen Finn (Georg Arms) an.
Frank (Fabian Busch, re.) hasst seinen Vater Herbert (Manfred Zapatka). Anja (Marleen Lohse) ist wegen der Emotionen fassungslos.
Die Polizei ahnt nicht, wie nahe sie dem Entführer Bernd Peters (Matthias Brandt) ist.
Frank (Fabian Busch), sein Vater Herbert (Manfred Zapatka, li.) und die Polizistin Bentje Vogt (Christina Große) suchen nach der Spur des Entführers.
Der Entführer (Matthias Brandt, Mitte) gehört schon früh zu den Verdächtigen, wird aber nicht erkannt.
Mirjam Nohe (Helene Grass) steht Anja Mendt (Marleen Lohse) bei der Gegenüberstellung von Verdächtigen bei.
Der Entführer Bernd Peters (Matthias Brandt) greift den LKA-Chef Werner Kempin (Bernhard Schütz) an.
Frank (Fabian Busch, re.) und sein Vater Herbert (Manfred Zapatka) wollen die Kinder mit Gewalt befreien.
Der Entführer Bernd Peters (Matthias Brandt) hat der Polizei eine Falle gestellt.
Herbert Winter (Manfred Zapatka) ist fest entschlossen, seine Enkel zu retten – zu jedem Preis.
Anja (Marleen Lohse) ist auf der Suche nach ihren entführen Kindern.
Anja (Marleen Lohse) ist auf der Suche nach ihren entführen Kindern.

Bildergalerie zum TV-Film "Sanft schläft der Tod"

Das Erste zeigt den Krimi "Sanft schläft der Tod" am 7. Oktober, um 20.15 Uhr.