Rebecca (Anja Kling, l.) und Randolph (Heino Ferch, r.) fahren mit den Kindern an den Strand, um sich von den quälenden Gedanken an den Stalker abzulenken.
Rebecca (Anja Kling) hat Angst vor ihrem Nachbarn Herr Tiberius.
Der scheinbar nette Nachbar, Herr Tiberius (Udo Samel), entpuppt sich für Familie Tiefenthaler (Heino Ferch und Anja Kling) als doch nicht ganz so nett.
Rebecca Tiefenthaler (Anja Kling) hat gegenüber ihrem Nachbarn aus dem Souterrain, Herrn Tiberius, ein ungutes Gefühl.
Der scheinbar nette Nachbar, Herr Tiberius (Udo Samel).
Tiberius (Udo Samel, l.) beobachtet Rebecca (Anja Kling, r.) dabei, wie sie Wäsche aufhängt.
Als Tiberius nachts vor ihrem Fenster steht, ruft Rebecca (Anja Kling) panisch ihren Mann Randolph an.
Randolph (Heino Ferch) macht sich aufgrund der Situation mit Tiberius große Sorgen um seine Familie.
Rebeccas (Anja Kling, r.) Angst vor Tiberius (Udo Samel, l.) wird immer größer.
Randolph und Rebecca suchen nach ihren Kindern Paul (Levi Eisenblätter, l.) und Fee (Philine Steuer, r.) - diese spielen bei Tiberius (Udo Samel, M.) mit der Modelleisenbahn.
Hermann Tiefenthaler (Dietrich Hollinderbäumer, l.) möchte seinem Sohn Randolph (Heino Ferch, r.) und dessen Familie helfen.
Tiberius (Udo Samel, r.) behauptet, Randolph (Heino Ferch, l.) und Rebecca (Anja Kling, M.) würden ihre Kinder sexuell missbrauchen.
Panisch versteckt sich Rebecca (Anja Kling, l.) vor Tiberius (Udo Samel, r.), als dieser den Waschraum betritt.
Randolph (Heino Ferch, l.) und Rebecca (Anja Kling, r.) wenden sich in ihrer Verzweiflung über Tiberius' Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs an ihre Anwältin.
Randolph Tiefenthaler (Heino Ferch, l.) und seine Frau Rebecca (Anja Kling, r.) warten angespannt auf die Eröffnung der Gerichtsverhandlung.
Dieter Tiberius (Udo Samel) beobachtet die Tiefenthalers Tag und Nacht.

Bildergalerie zu "Angst - Der Feind in meinem Haus"

Das ZDF zeigt am 16. Oktober, um 20.15 Uhr, das Stalkerdrama "Angst - Der Feind in meinem Haus".