Nicht verpassen: Die besten Free-TV-Premieren der Woche

Machen Sie es sich kuschelig vor dem Fernseher: In der TV-Woche vom 6. bis 12. November gibt's spannende Krimi-Kost.

"Dengler - Die schützende Hand"

Trailer zu "Dengler – Die schützende Hand"

Montag, 6. November, 20.15 Uhr, ZDF: Privatermittler Dengler (Ronald Zehrfeld) glaubt nicht, dass Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt Suizid begingen. Mithilfe der in Amsterdam untergetauchten Hacker-Aktivistin Olga Illiescu (Birgit Minichmayr) rollt er den Tod der NSU-Terroristen neu auf und kommt beunruhigenden Widersprüchen und Unregelmäßigkeiten auf die Spur. Der NSU-Komplex als knallharter Politthriller.

"Einer nach dem anderen"

Trailer zu "Einer nach dem anderen"

Montag, 6. November,22.15 Uhr, ZDF: Der Sohn von Schneepflugfahrer Nils (Stellan Skarsgård) stirbt an einer Überdosis. Er war kein Junkie, sondern wurde Opfer einer Drogengang. Nun will der Papa das serbische und das norwegische Kartell auslöschen. Herrlich schwarzhumorige Genre-Perle aus Norwegen. Mit Bruno Ganz (GOLDENE KAMERA 2014) als Boss der Serben-Mafia.

"Meine fremde Freundin"

Mittwoch, 8. November, 20.15 Uhr, Das Erste: Kompetent, selbstbewusst, schlagfertig: Judith Lorenz (Ursula Strauss), die neue Kollegin im Gesundheitsamt, scheint die Richtige zu sein, dem Macho-Kollegen Volker (Hannes Jaenick) Paroli zu bieten, der mit schlüpfrigen Andeutungen alle nervt. Das gefällt Andrea Bredow (Valerie Niehaus), die sich auf Anhieb gut mit Judith versteht und sich auch privat schnell anfreundet. Eines Tages offenbart Judith Andrea, dass Volker sie im Archiv vergewaltigt habe. Andrea drängt ihre Freundin zur Anzeige. Großartig besetzte, intensive Charakterstudie über menschliche Verfehlungen in einem alltäglichen Milieu.

"Party Girl"

Trailer zu "Party Girl"

Mittwoch, 8. November, 20.15 Uhr, Arte: Angélique (Angélique Litzenburger) ist Animierdame in einem Tanzlokal. Ihre beste Zeit ist vorbei. Als Stammkunde Michel (Joseph Bour) um ihre Hand anhält, sagt Angélique ja. Doch bald kommen ihr Zweifel. Regisseur und Co-Autor Samuel Theis erzählt die wahre Geschichte seiner Mutter.

"Der Barcelona­-Krimi: Tod aus der Tiefe"

Clemens Schick im Video-Talk

Donnerstag, 9. November, 20.15 Uhr, Das Erste: Xavi Bonet (Clemens Schick) merkt, dass Kollegin Fina Valent (Anne Schäfer) nicht bei der Sache ist. Grund: Ihre Tochter Maria (Tara Fischer) ist verschwunden. Dabei stecken Fina und Xavi schon in den Ermittlungen für einen neuen Fall. Ein toter Geologe wurde am Strand gefunden. Er war mit seiner Freundin Catalina (Yasemin Cetinkaya) offenbar einem Umweltskandal auf der Spur. Fina und Xavi suchen die junge Frau – und stoßen auf ein Netz aus Intrigen. Fesselnde Story vor einer Topkulisse.

"Liebling, lass die Hühner frei"

Freitag, 10. November, 20.15 Uhr, Das Erste: Zwei der Kinder sind aus dem Haus, die Silberhochzeit von Beate (Katja Flint) und Steffen Teuffel (Axel Milberg) steht bevor und Beate soll ein Verdienstorden verliehen werden. Da sorgen Steffens Kurzgeschichten für Aufruhr: Es findet sich ein Verleger – und die Dörfler entdecken, dass ihre Privatgeschichten die realen Vorlagen für die Storys bilden. Dritter Teil mit Herz, Schwung, guter Laune.

"Unter Verdacht – Die Guten und die Bösen"

Freitag, 10. November, 20.15 Uhr, Arte: Streifenpolizisten greifen den 13-jährigen Flüchtling Walid auf. In ein Heim gebracht, springt er vom Dach in den Tod. Prohacek (Senta Berger) und Langner (Rudolf Krause) ermitteln und treffen auf skrupellose Menschenhändler. Beklemmendes und aktuelles Thema - ein Krimi mit Tiefgang.

"Wilsberg: Straße der Tränen"

Samstag, 11. November, 20.15 Uhr, ZDF: Es kommt mal wieder dick für Ecki (Oliver Korittke): Der Wilsberg-Kumpel hat am Vorabend ein Mädchen im Auto mitgenommen. Nun ist sie verschwunden. Wurde sie ermordet, wie bereits zwei Mädchen vor ihr? Eine Hetzjagd in den sozialen Netzwerken beginnt. Wenigstens Wilsberg (Leonard Lansink) behält kühlen Kopf. Mit Hashtag #woistemelie auf modern getrimmter Fall mit oft reichlich plakativem Humor.

"The Dressmaker"

Trailer zu "The Dressmaker"

Samstag, 11. November. 20.15 Uhr, Servus: Australien, 1951. Tilly Dunnage (Kate Winslet) kehrt nach 20 Jahren in ihr Heimatdorf zurück. Man beäugt sie skeptisch: Was will die hier? Mit ihren schicken Kleidern ist Tilly aber bald akzeptiert. Dabei war sie von derselben Gemeinschaft ehedem verjagt worden. Nun geht die Modedesignerin auf Rachefeldzug. Maßgeschneiderte Rolle für Briten-Beauty Kate Winslet.

"Die Tribute von Panem – Mockingjay (2)"

Trailer zu "Die Tribute von Panem – Mockingjay (2)"

Sonntag, 12. November, 20.15 Uhr, ProSieben: Gefährlicher letzter Waffengang: Die willensstarke Widerstandskämpferin Katniss (Jennifer Lawrence) zieht mit Peeta, Gale und Finnick los, den tyrannischen Präsidenten Snow zu töten. Dieser nimmt die Aufforderung zum Kampf an. Um sicher zu gehen, dass die Rebellen sterben, lässt er in der Hauptstadt tödliche Fallen installieren: Selbstschussanlagen, versteckte Sprengpäckchen und mit Teer geflutete Straßen. Ein mit Herzblut inszeniertes, sektakuläres Finale voller atemberaubender Schlachten und großer Emotionen.

"Tatort: Auge um Auge"

Sonntag, 12. November, 20.15 Uhr, Das Erste: Gewohnt gewitzt und im üblichen Dauerclinch ermittelt das Dresdner Trio im Mord an einem Versicherer. Hat ein um sein Geld geprellter Kunde zur Waffe gegriffen? Karin (Karin Hanczewski) und Henni (Alwara Höfels) müssen Geduld zeigen: vor allem bei ihrem ewiggestrigen Chef. "CSI" Dresden mit manch böser Pointe.

Maria Furtwängler: "Mein 25. 'Tatort' ist mein extremster!"

Maria Furtwängler spricht im exklusiven Interview über die Zukunft ihrer Rolle im "Tatort", Gewalt gegen Frauen – und Männer, die als Vorbild taugen.
Mehr lesen