Exklusiv-Interview mit Chris Evans über "The First Avenger: Civil War"

Exklusiv-Interview: Chris Evans über den Hit "The First Avenger: Civil War" und das Familientreffen der Stars.

Hawkeye und Iron Man? Nehmen eine Auszeit. Thor? Ist zurück nach Asgard. Hulk? Komplett verschwunden! Am Ende des zweiten "Avengers"-Films von 2015 sind Captain America (Chris Evans) und Black Widow (Scarlett Johansson) fast allein im Hauptquartier in New York zurückgeblieben. Doch das ist kein Dauerzustand. Im neuen Marvel-Hit "The First Avenger: Civil War" (ab 28. April im Kino) gehen die einstigen Gefährten aufeinander los.

Trailer und Filmszenen "The First Avenger: Civil War"

Zwar haben Captain America und die Avengers erst unlängst mal wieder die Welt vor dem Untergang gerettet. Doch weil dabei erhebliche Kollateralschäden entstanden, soll zukünftig ein neues Regierungsorgan die Arbeit der Superhelden kontrollieren. Während "Iron Man" Tony Stark (Robert Downey jr.) diesen Plan unterstützt, lehnt sich "Cap" gegen die Pläne der Regierung auf, was zur Spaltung der Avengers führt.