Carolin Kebekus und Maxim Mehmet: Keinen Bock auf Kinder

Maxim Mehmet (6.v.l.) und Carolin Kebekus (3.v.r.) mit Cast und Crew
Maxim Mehmet (6.v.l.) und Carolin Kebekus (3.v.r.) mit Cast und Crew
Foto: ©Bernd Spauke/ConradFilm, Bavaria Filmproduktion Köln
Die Dreharbeiten für die Komödie "Schatz, nimm du sie!" von Sven Unterwaldt ("7 Zwerge") haben begonnen.

In Köln fiel in dieser Woche die erste Klappe für den neuen Film von Komödien-Spezialist Sven Unterwaldt ("Ottos Eleven"). Carolin Kebekus und Maxim Mehmet spielen in "Schatz, nimm du sie!" Toni und Marc, ein Paar mit zwei Kindern, das sich einvernehmlich scheiden lassen und befreundet bleiben will. Dann erhalten beide die Chance auf einen lukrativen Job im Ausland. Doch wohin nun mit den Kids, Emma (Arina Prokofyeva) und Tobias (Arsseni Bultmann)? Die beiden schmieden einen Pakt: Die Kinder sollen selbst entscheiden, bei wem sie wohnen möchten. Also beginnt das zukünftige Ex-Paar, Emma und Tobias mit immer fieseren Methoden dahingehend zu manipulieren, dass sie beim jeweils anderen besser aufgehoben sind.

Die Komödie ist ein Remake des französischen Films "Mama gegen Papa – Wer hier verliert, gewinnt", der letztes Jahr auch in den deutschen Kinos zu sehen war. In der deutschen Fassung übernimmt Carolin Kebekus, mehrfache Gewinnerin des Deutschen Comedypreises, ihre erste Kino-Hauptrolle, unterstützt wird sie dabei unter anderem von Axel Stein, Jasmin Schwiers und Comedy-Kollegin Annette Frier. Der Film soll am 16. Februar 2017 in die deutschen Kinos kommen.