Preisträger Special Award: Rezo

Über Nacht wurde er zum Polit-Influencer und zum Gesicht einer neuen Generation - der Sonderpreis der Jury geht an Rezo!

Mit seinem 55-Minuten-Video "Die Zerstörung der CDU" hatte Rezo zur Europawahl das politische Establishment aufgerüttelt. Mehr als 16 Millionen Mal wurde sein Video bisher angesehen. In seiner Abrechnung mit der Partei von Angela Merkel heißt es, die CDU zerstöre „unser Leben und unsere Zukunft“. Sein Aufruf, darauf mit der „Zerstörung der CDU“ zu antworten, ist nicht wortwörtlich gemeint und bedeutet im Slang der Youtuber, die Partei zu entlarven.

Rezo- Preistrager Special Award
Rezo- Preistrager Special Award

Über Rezo

Rezo ist 26 Jahre alt, geboren in Wuppertal und hat in Dortmund ein Masterstudium in Informatik- und Musik abgeschlossen. Der Youtuber war vor dem CDU-Video vor allem bekannt für seine Musikvideos, die er in seinem YouTube-Kanal "Rezo" veröffentlichte. Auf seinem zweiten Kanal „Rezo ja lol ey“, was im Internet-Slang für „Rezo voll lustig“ steht, geht es aber nicht immer humorvoll zu. Auch ernste, gesellschaftsrelevante Themen kommen zur Sprache, wie zum Beispiel die Kritik an der Urheberrechtsreform und der Einführung von Upload-Filtern oder eben die, aus seiner Sicht, Verfehlungen der Politik in seinem Anti-CDU-Video.

Die Zerstörung der CDU von Rezo

Schon vor dem CDU-Video hatte er mehrere Millionen Video-Aufruf und sein Kanal "Rezo ja lol ey" über eine Million Abonnenten, doch nach diesem Video wurde er deutschlandweit bekannt. Und eins hat er geschafft: Jung und Alt debattieren noch intensiver als sonst darüber, was politisch falsch läuft in diesem Land.