Weltmeister und YouTuber Nico Rosberg hat kein Smartphone!

Nico Rosberg beim YouTube Festival 2019
Nico Rosberg beim YouTube Festival 2019
Foto: GOLDENE KAMERA
Nico Rosberg, Formel-1-Weltmeister von 2016, ist jetzt auch auf YouTube erfolgreich.

Vor acht Jahren, damals noch aktiver Rennfahrer, startete er auf dem Netzwerk seinen ersten Kanal mit inzwischen bis zu 1,9 Millionen Aufrufen pro Video. 2018 kam ein deutschsprachiger Channel hinzu. YouTube lud ihn als Keynote Speaker zum eigenen Festival im Kraftwerk in Berlin Mitte.

Nico Rosberg im Interview beim YouTube Festival 2019 in Berlin

Dort traf GOLDENE KAMERA den 34-Jährigen wenige Stunden vor der Verleihung des YouTube GOLDENE KAMERA Digital Awards 2019. Rosberg zückte dabei sein Mobiltelefon – überraschenderweise ein Retro-Handy. Rosberg spricht im Video über seinen Smartphone-Verzicht, sowie seine Tochter, die in eine seiner Aufnahmen platzte, sein Leben nach dem Rennsport und seine neue Leidenschaft: den Einsatz für Umweltschutz und innovative Technologien.

Anfang des Jahres sprach er auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos zur Klimakrise, im Mai fand zum ersten Mal in Berlin das von ihm mitgegründete GreenTech Festival statt. Rosberg fordert den Umstieg der Formel 1 auf Elektrofahrzeuge und setzt sich für die Überwindung von Verbrennungsmotoren im Personenverkehr ein.

Das erwartet Euch beim #YTGKDA 2019
Das erwartet Euch beim #YTGKDA 2019