Andy Gätjen: "Deswegen sind wir rausgeflogen"

Im exklusiven Interview verrät Andy Gätjen warum die Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" vor dem Aus steht und warum er nicht in die Fußstapfen seines Bruders treten will.

Bereits seit 2006 geht Andy Gätjen in der Rolle des Ermittlers Thomas Wittberg in Schweden auf Mörderjagd. Am Samstag, den 30. Mai strahlt das ZDF die neue Folge "Der Kommissar und das Meer: Auf dunkler See" (20.15 Uhr und bereits in der ZDF-Mediathek) aus.

Darum geht's in "Der Kommissar und das Meer: Auf dunkler See"

Robert Anders (Walter Sittler) und Thomas Wittberg (Andy Gätjen) müssen einen Mörder auf hoher See stellen. Und das bevor die Gotland-Fähre anlegt und alle 628 verdächtigen Passagiere an Land gehen. Als plötzlich auch noch der Sohn von Robert Anders auf dem Schiff verschwindet, liegen bei dem Kommissar die Nerven blank. Wurde der Junge auch Opfer eines Verbrechens? Robert Anders kann die Ermittlungen nicht mehr fortführen und übergibt die Leitung seinem Kollegen Thomas Wittberg.

Andy Gätjen in "Der Kommissar und das Meer"

GOLDENE KAMERA sprach mit Schauspieler Andy Gätjen über die Krimireihe und sein zweites Standbein beim Fernsehen.

Der 46-Jährige lebt mit seiner Frau, der Schauspielerin Lisa Karlström und dem gemeinsamen 11-jährigen Sohn in Hamburg, wo auch seine Eltern und beiden Brüder wohnen. Mit seinem großen Bruder dem Moderator Steven Gätjen veröffentlichte er schon mehrere Kinderbücher. Sie haben während der Quarantäne die Fortsetzung „Schmitt: Mut tut gut!“ beendet, die im nächsten Frühjahr erscheinen soll.

Steven Gätjen und Andreas Karlström über ihre Bücher

Andy Gätjen im Interview

Sie haben zwei Namen. Wie darf ich Sie ansprechen?

Bürgerlich bin ich Herr Karlström. Ich habe bei der Heirat den Namen meiner Frau angenommen, weil ich den so schön fand. Als Schauspieler fing ich aber mit meinem Geburtsnamen an und bin im Beruf weiterhin Herr Gätjen. Außer als Autor – da bin ich wieder Herr Karlström. (lacht) Ach, ich bin einfach eine gespaltene Persönlichkeit.

In der Krimireihe „Der Kommissar und das Meer“ spielen Sie neben Walter Sittler als Robert Anders den Kriminalassistenten Thomas Wittberg. Was unterscheidet diese beiden Ermittler?

Sie respektieren einander, obwohl sie komplett unterschiedlich sind. Robert Anders geht sehr instinktiv durch die Welt und hat ein sehr gutes Gespür für Lügner. Thomas hingegen kann sich sehr schnell in eine Sache verrennen, er beißt sich fest und ermittelt dann nur in diese Richtung. Zudem ist er der ewige Junggeselle und Robert ein Familienmensch.