GOKA-Star der Woche: David Kross

Am 9. November startet "Simpel" in den deutschen Kinos. Schauspieler David Kross, spielt darin einen geistig behinderten Junge - und sorgt dabei für Gansehaut.

Er kommt aus Bargteheide, ist 27 Jahre alt, feierte sein Filmdebüt mit 12 Jahren und stand bereits mit Kate Winslet für "Der Vorleser" (2008) vor der Kamera. 2011 übernahm David Kross die Rolle des deutschen Soldaten Günther in Steven Spielbergs "Gefährten" (2011). Fans nennen ihn daher den "Weltstar aus Bargteheide".

In der Tragikomödie "Simpel" von Markus Goller, die am 9. November im deutschen Kino startet, sorgt David Kross für Gänsehaut als geistig behinderter Jungen, der nach dem Tod seiner Mutter in einem Pflegeheim leben soll. Das kommt für seinen Bruder (Frederick Lau) aber nicht in Frage. Daher nimmt er ihn mit auf eine Reise nach Hamburg zum Vater, der das verhindern soll.