Die große Kino-Vorschau 2018

Das "Tomb Raider"-Reboot mit Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander ist nur einer von 50 Kino-Knallern, die in den nächsten 12 Monaten die Boxoffice-Kassen klingeln lassen werden.

Mit "Star Wars: Die letzten Jedi" und "Dieses bescheuerte Herz" ist das vergangene Kinojahr 2017 mit zwei veritablen Blockbustern zu Ende gegangen. Doch lange werden Luke Skywalker und Elyas M'Barek die Leinwände nicht mehr in Beschlag nehmen, denn das Kinojahr 2018 lässt es ordentlich krachen.

Kino-Vorschau 2018: Comic-Verfilmungen

Während DC Comics nur den Solo-Film von "Justice League"-Haudegen "Aquaman" (Start: 20. Dezember) ins Rennen schickt, kommt aus den Marvel Studios eine regelrechte Superhelden-Lawine herangerauscht.

Im miteinander verbundenen Cinematic Universe gibt der Black-Power-Superheld "Black Panther" (Start: 15. Februar) seinen Solo-Einstand, bevor er mit "Thor", "Doctor Strange", "Spider-Man", den "Guardians of the Galaxy" und den anderen übermenschlichen Weltenrettern im dritten Crossover-Spektakel "Avengers: Infinity War" (Start: 26. April) die Erde vor dem intergalaktischen Zerstörer Thanos retten muss. Sollte noch etwas stehen bleiben, dürfen "Ant-Man and the Wasp" (Start: 2. August) im Miniaturformat nach dem Rechten gucken.

Trailer zu "Avengers: Infinity War" (Kinostart: 26.4.2018)

Ohne Anbindung an Marvels Cinematic Universe darf es Ryan Reynolds in "Deadpool 2" (Start: 17. Mai) als nicht jugendfreier Super-Spaßvogel mit dem Cyborg-Schurken Cable (Josh Brolin) aufnehmen. Bei Sony Pictures soll das "Spider-Man"-Spin-off "Venom" (Start: 4. Oktober), in dem Tom Hardy den mit einem monströsen Aliensymbionten verschmolzenen Anti-Superhelden Eddie Brock verkörpert, den Startschuss für ein eigenes Cinematic Universe geben.

Ein eigenes "X-Men"-Universum existiert bei 20th Century Fox, die im direkten Anschluss an "X-Men: Apocalypse" das 13. Mutantenstadl-Spektakel "X-Men: Dark Phoenix" (Start: 1. November) vom Stapel lassen, in dem "Game of Thrones"-Star Sophie Turner als Super-Mutantin Jean Grey zur Bedrohung. Neue Wege beschreitet Turners "Game of Thrones"-Schwester Maisie Williams in "The New Mutants" (ursprünglich geplanter Start: 12. April, kurzfristig verschoben auf Februar 2019), der als erster Superhelden-Horrorfilm in die Kino-Annalen eingehen wird...

Trailer zu "The New Mutants" (Kinostart: 12.4.2018)

Kino-Vorschau 2018: Science-Fiction

Sci-Fi-Fans dürfen sich zunächst auf eine Franchise-Breitseite freuen. Den Auftakt macht das zweite Monster-vs.-Riesenroboter-Spektakel "Pacific Rim: Uprising" (Start: 22. März). Danach präsentiert Ron Howard sein "Krieg der Sterne"-Prequel "Solo: A Star Wars Story" (Start: 24. Mai), in dem Newcomer Alden Ehrenreich den jungen Han Solo spielt. Danach geht mit dem fünften Dinsaurier-Streich "Jurassic World: Das gefallene Königreich" (Start: 7. Juni) weiter, bevor "Transformers"-Liebling "Bumblebee" (Start: 20. Dezember) unterstützt von Wrestling-Superstar John Cena in seinem Spin-off-Prequel das Jahr 1987 unsicher macht.

Trailer zu "Jurassic World: Das gefallene Königreich" (Kinostart: 7.6.2018)

2018 hat aber auch ganz neue Sci-Fi-Stoffe in petto: In der Bestsellerverfilmung "Auslöschung" (Start: 22. Februar, allerdings nicht mehr wie geplant im Kino, sondern auf Netflix!) dringt Natalie Portman als Militär-Biologin in eine Todeszone vor, in denen die Gesetze der Natur auf den Kopf gestellt scheinen. Dwayne Johnson und Naomie Harris kriegen es in der Computerspiel-Adaption "Rampage" (Start: 10. Mai) mit Amok laufenden Riesentieren zu tun. Und "Der Herr der Ringe" Peter Jackson beschert uns als Co-Autor und Produzent mit der Romanadaption "Mortal Engines: Krieg der Städte" (Start: 13. Dezember) für eine Post-Apokalypse im atemberaubenden Steampunk-Gewand...

Teaser-Trailer zu "Mortal Engines: Krieg der Städte" (Kinostart: 13.12.2018)

Klar, dass da Hollywoods anderer Großmagier Steven Spielberg nicht zurückstehen darf und mit der Bestsellerverfilmung "Ready Player One" (Start: 5. April) eine virtuelle Wunderwelt erschafft, in der sich Popkultur-Ikonen wie King Kong, Freddy Krueger oder der "Zurück in die Zukunft"-DeLorean ein spektakuläres Stelldichein geben...

Trailer zu "Ready Player One" (Kinostart: 5.4.2018)

Kino-Vorschau 2018: Oscar-Anwärter

Dass es Steven Spielberg auch immer noch ein paar Nummern kleiner kann, beweist er zuvor mit dem Biopic-Drama "Die Verlegerin" (Start: 22. Februar), in dem Oscar-Liebling Meryl Streep an der Seite von Tom Hanks die "Washington Post"-Chefin Katharine Graham verkörpert. Zu neuem Filmleben wird auch Freddie Mercury erwachen, wenn sich Rami Malek täuschend echt in Bryan Singers Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" (Start: 27. Dezember) in die Posen der Pop-Legende schmeißt.

Steven Spielberg über seinen neuen Film "Die Verlegerin"

Davor dürften aber zunächst die diesjährigen Golden Globe-Abräumer für cineastische Furore sorgen. In Greta Gerwigs Tragikomödie "Lady Bird" (Start: 19. April) liefert Saoirse Ronan als aufbegehrende Schülerin eine Glanzleistung ab. Und in "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (Start: 25. Februar) kämpft Frances McDormand einen Coen-Brüder-esken Kampf gegen die Behörden, die für die Ermordung ihrer Filmtochter nicht sonderlich interessieren...

Trailer zu "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (Kinostart: 25.1.2018)

Wer es phantastischer mag, wird bei Wes Andersons neuer Animationsparabel "Isle of Dogs - Ataris Reise" (Start: 3. Mai) fündig. Und bei der bewegenden Monster-Romanze "Shape of Water – Das Flüstern des Wassers" (Start: 15. Februar), für die Guillermo del Toro verdientermaßen den "Beste Regie"-Globe verliehen bekam...

Trailer zu "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" (Kinostart: 15.2.2018)

Kino-Vorschau 2018: Reboots & Remakes

An der Remake-Front geht es 2018 überwiegend abenteuerlich zu. Hollywood-Durchstarter Taron Egerton ("Kingsman: The Golden Circle") wird seinen Einstand als "Robin Hood" (Start: 20. September) geben. Motion-Capture-Visionär Andy Serkis verwandelt in "The Jungle Book" (Start: 25. Oktober) unter anderem Christian Bale und Cate Blanchett in CGI-Avatare der allseits beliebten "Dschungelbuch"-Helden. Und in "Tomb Raider" (Start: 15. März) darf Alicia Vikander unter Beweis stellen, dass in ihr nicht nur eine Oscar-Preisträgerin, sondern auch eine knallharte Action-Archäologin steckt...

Trailer zur Neuauflage von "Tomb Raider" (Kinostart: 15.3.2018)

Sci-Fi-mäßig geht es bei Regisseur Robert Rodriguez zur Sache, der unterstützt von Oscar-Gewinner Christoph Waltz mit "Alita: Battle Angel" (Start: 19. Juli) der Anime-Verfilmung "Battle Angel" (1993) und der 1990 entstandenen Manga-Vorlage von Yukito Kishiro zu einem bombastischen Blockbuster-Comeback verhilft...

Trailer zur Manga-Adaption "Alita: Battle Angel" (Kinostart: 19.7.2018)

Auch im Horror-Bereich wird es 2018 ein Wiedersehen mit alten Bekannten geben. "Lethal Weapon"-Autor Shane Black wird erneut den unbezwingbar erscheinenden Alien-Trophäenjäger "The Predator" (Start: 2. August) von der Leine lassen. Und "Scream Queens"-Kaiserin Jamie Lee Curtis rührt für ihre Rückkehr im Slasher-Reboot "Halloween" (Start: 25. Oktober) höchstselbst die social-mediale Werbetrommel...

Wer es weniger blutig mag, kann sich auf Ethan Coens Buddy-Komödie "Holmes & Watson" (Start: 22. November) mit den "Stiefbrüder"-Spaßvögeln Will Ferrell und John C. Reilly freuen. Und auf Bradley Coopers Neuauflage der Musikfilm-Romanze "A Star Is Born" (Start: 17. Mai), in der "American Horror Story"-Aktrice Lady Gaga ihre erste Kino-Hauptrolle übernimmt und das Erbe von Barbra Streisand antritt...

Originaltrailer zum Musikfilm-Klassiker "A Star Is Born" (1976)

Kino-Vorschau 2018: Action-Thriller

Action- und Thriller-Fans bekommen 2018 altbewährtes kredenzt. Mit "Mission: Impossible 6" (Start: 2. August) kehrt Tom Cruise in seiner Paraderolle als Spezialagent Ethan Hunt zurück. Und für den weiblichen "Ocean's 11"-Ableger "Ocean's 8" (Start: 21. Juni) versammelt Sandra Bullock als Meisterdieb-Schwester Debbie Ocean eine stargespickte Gang von Gangsterbräuten um sich...

Originaltrailer zu "Ocean's 8" (Kinostart: 21.6.2018)

Neu im Suspense-Karussell dabei ist die Romanverfilmung "Red Sparrow" (Start: 1. März), in der "Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence als russische KGB-Agentin wider Willen auf einen von Joel Edgerton gespielten CIA-Maulwurf angesetzt wird...

Trailer zum Actionthriller "Red Sparrow" (Kinostart: 1.3.2018)

Kino-Vorschau 2018: Family-Movies

2018 ist auch für Fantasy-Familienausflüge ins Kino gesorgt. Während in der Fortsetzung "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" mit "Harry Potter"-Wurzeln (Start: 15. November) Johnny Depp den magischen Schurken gibt, entführen uns Golden-Globe-Lebenswerk-Preisträgerin Oprah Winfrey und Resse Witherspoon in der Disney-Produktion "A Wrinkle in Time" (Start: 5. April) in eine astrale Wunderwelt...

Originaltrailer zu "A Wrinkle in Time" (Kinostart: 5.4.2018)

Freunde von Animationskunst dürfen sich über ein Chaos verursachendes Superbaby in "Die Unglaublichen 2" (Start: 27. September), den knuffigen und von der Existenz kleinfüßiger Menschen überzeugten Yeti Migo in "Smallfoot" (Start: 11. Oktober), die Neuauflage von "The Grinch" (Start: 29. November) und den neuen Stop-Motion-Spaß der "Wallace & Gromit"-Macher namens "Early Man - Steinzeit bereit" (Start: 26. April) freuen...

Trailer zu "Early Man - Steinzeit bereit" (Kinostart: 26.4.2018)

Für die große Hollywood-Märchenmagie sorgen Emily Blunt als ikonische Titelheldin in "Mary Poppins Returns" (Start: 27. Dezember) und Keira Knightley als zauberhafte Zuckerpflaumenfee in "Der Nussknacker und die vier Reiche" (Start: 22. November) sorgen...

Trailer "Der Nussknacker und die vier Reiche" (Start: 22.11.2018)

Und aus deutschen Märchenlanden kommen Karoline Herfurth als "Die kleine Hexe" (Start: 1. Februar) sowie "Jim Knopf und Lukas der Lokomitivführer" (Start: 29. März) zu uns, die in Dennis Gansels Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Michael Ende von Solomon Gordon und Henning "Der letzte Bulle" Baum verkörpert werden...

Trailer zu "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" (Kinostart: 29.3.2018)

Kino-Vorschau 2018: Komödien

Spaß muss natürlich auch im Kinojahr 2018 sein! Während Stand-Up-Comedian Cüneyt Kaya neben Josefine Preuß in "Verpiss Dich, Schneewittchen" (Start: 29. März) sein Leinwand-Debüt gibt, lässt Til Schweiger die Lachmuskeln gleich doppelt spielen: Zunächst an der Seite von Matthias Schweighöfer in der Action-Komödie "Hot Dog" (Start: 18. Januar) und dann als Regisseur und Ensemble-Darsteller neben Milan Peschel und Samuel Finzi im Abi-Freunde-von-früher-treffen-sich-nach-30-Jahren-wieder-Ulk "Klassentreffen" (Start: 20. September), der sogar als Trilogie angelegt ist.

Trailer zur Actionkomödie "Hot Dog" (Kinostart: 18.1.2018)

Weiter geht es auch mit so manchem internationalen Komödien-Hit. So geht der französische Kassenschlager "Willkommen bei den Sch'tis" von 2008 mit "Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen" (Start: 22. März) in die zweite Runde. "Mr. Bean" und "Kommissar Maigret"-Ikone Rowan Atkinson darf sich in "Johnny English 3" (18. Oktober) noch einmal in seiner dritten Paraderolle als Chaos-Geheimagent austoben. Und mit "Mamma Mia! Here We Go Again" (Start: 19. Juli) kehrt auch die mit Hollywoodstars gespickte Filmversion des "Abba"-Musicalerfolgs zurück...

Mini-Featurette zu "Mamma Mia! Here We Go Again" (Kinostart: 19.7.2018)

Kino-Vorschau 2018: Erotik

Und natürlich darf auch das große S/M-Schmonzetten-Finale "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" (Start: 8. Februar) nicht fehlen. Das Kinojahr 2018 haut wirklich rein...

Trailer zu "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" (Kinostart: 8.2.2018)

(Alle Starttermine ohne Gewähr)

Kino-Event der Woche: "Lux - Krieger des Lichts"

Im mediensatirischen Spielfilmdebüt des Nachwuchsregisseurs Daniel Wild schlüpft Durchstarter Franz Rogowski ("Fikkefuchs") in die tragikomische Rolle eines selbsternannten Superhelden.
Mehr lesen