30 unter 30: Deutschlands heißeste Filmstars

An dieser jungen Schauspielerriege führt derzeit kein Weg vorbei: Wir stellen 30 deutsche Stars unter 30 Jahren vor, auf deren neue Filmprojekte man gespannt sein darf.

Sie blicken schon auf jahrelange, wenn nicht sogar jahrezehntelange Berufserfahrung zurück und sind dabei noch keine 30 Jahre alt. Emilia Schüle, Jella Haase, Jannis Niewöhner oder Jannik Schümann - diese Jungstars sind immer häufiger in großen Kino- und Serienrollen zu sehen.

Erfolgreich in Filmen und Serien

Unter unseren 30 spannendsten Jungstars finden sich neben den Preisträgern des GOLDENE KAMERA-Nachwuchspreises, wie Edin Hasanoviv (2016) oder Emilia Schüle (2014), auch Blockbuster-erprobte Fanlieblinge wie die "Fack ju Göhte"-Stars Jella Haase, Tristan Goebel und Lea van Acken.

Aber nicht nur auf der Kinoleinwand beweist die junge Riege ihr Können, auch im Seriengeschäft sind sie mit starken Rollen vertreten. Rick Okon tritt ab dem 14. November in die Fußstapfen von Jürgen Prochnow als Kaleu Hoffmann in der Sky-Serie "Das Boot" und Louis Hofmann bekam für seine Rolle in der Netflix-Serie "Dark" den Nachwuchspreis der GOLDENEN KAMERA. Emilio Sakraya und Frederick Lau spielen in der mit der GOLDENEN KAMERA 2018 ausgezeichneten Serie "4 Blocks" mit.

Bildergalerie zu "4 Blocks":

Über die Techno-Serie "Beat" werden sich Fans von Jannis Niewöhner freuen - sie startet am 9. November bei Amazon Prime. Damian Hardung, der durch seine Rolle in der Serie "Club der Roten Bänder" einem großen Publikum bekannt wurde, wird die Rolle des von Christian Slater verkörperten Novizen Adson von Melk in der Serienverfilmung "Der Name der Rose" übernehmen.

Der Zusammenhalt der Jungen

Woher kommt der Erfolg? Auffällig an der neuen Generation ist der starke Zusammenhalt. Sie pushen sich gegenseitig, spielen immer wieder Seite an Seite. Man trifft sich auch mal privat, einfach weil es passt, zumal viele der Nachwuchs-Stars in Berlin leben. Während ihres "Ku'damm 56"-Drehs haben sich Emilia Schüle, Maria Ehrich und Sonja Gerhard sogar eine Wohnung geteilt.

"Ich hoffe, dass wir alle richtig groß rauskommen. Lange genug haben immer dieselben Schauspieler in den Filmen gespielt, die groß funktionieren," verriet uns Emilia Schüle. Dabei ist die GOLDENE KAMERA Nachwuchs-Preisträgerin von 2014 schon seit einem knappen Jahrzehnt eine feste Größe in der Branche. Hier ist sie in ihren schönsten Rollen zu bewundern: