WDR: Web-Doku zum 70. Geburtstag von NRW

"Echt Wir": Emotionale Videotagebücher von 20 Menschen aus Nordrhein-Westfalen
"Echt Wir": Emotionale Videotagebücher von 20 Menschen aus Nordrhein-Westfalen
Foto: © WDR
20 Menschen aus Nordrhein-Westfalen zwischen 18 und 88 filmen ihr Leben als Videotagebuch.

Zum 70. Geburtstag des Landes NRW hat sich der WDR ein besonderes Projekt ausgedacht: 20 Menschen zwischen 18 und 88 haben über mehrere Monate mit dem Handy ihr Leben dokumentiert. In diesen Videotagebüchern geben die Protagonisten Einblicke in ihr Privatleben und zeigen auch, vor welchen Herausforderungen sie in ihren jeweiligen Lebensphasen stehen. "Dieses Projekt entfaltet eine ganz eigene Kraft, der man sich nicht verwehren kann. Die Menschen haben eine große Erzähllust, die den Zuschauer einfach in den Bann zieht", so Emanuela Penev und Klaus Geiges, die redaktionell verantwortlich für das Projekt sind.

Im Internet werden die Videotagebücher am 22. August auf wdr.de veröffentlicht. Alle Protagonisten erzählen episodenhaft in zehn bis 20 Folgen aus ihrem Leben. Ebenfalls am 22. August zeigt das WDR Fernsehen einen 30-minüten Zusammenschnitt der Tagebücher, mit Schwerpunkt auf dem Thema "Liebe". Am 26. August folgt die 155-minütige Doku "ECHT WIR – So lebt der Westen".