Die Oscar-Nominierungen sind da: Fatih Akin geht leer aus

Sally Hawkins ist als beste Hauptdarstellerin nominiert
Sally Hawkins ist als beste Hauptdarstellerin nominiert
Foto: ©Emma McIntyre/Getty Images
Zu den Favoriten bei der diesjährigen Verleihung zählt Guillermo del Toros Fantasy-Drama "Shape of Water" mit 13 Nominierungen.

Die Oscar-Academy hat heute die Nominierungen für die 90. Verleihung am 4. März bekanntgegeben. Überraschend ging Fatih Akin, dessen Drama "Aus dem Nichts" gerade mit einem Golden Globe als bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet wurde, leer aus. Auch Hauptdarstellerin Diane Kruger, die in Cannes für diese Rolle als beste Darstellerin ausgezeichnet wurde, zählt nicht zu den Nominierten.

Hans Zimmer zum elften Mal nominiert

Dafür dürfen andere Deutsche auf die begehrte Trophäe hoffen: In der Kategorie "Kurzfilm" erhielt der deutsche Beitrag "Watu Wote" von Katja Benrath und Tobias Rosen eine Nominierung, außerdem ist bereits zum elften Mal der deutsche Komponist Hans Zimmer nominiert, diesmal für die Filmmusik zu Christopher Nolans Kriegsdrama "Dunkirk".

Als Favorit geht Guillermo del Toros Fantasy-Drama "Shape of Water" ins Rennen, das in 13 Kategorien - unter anderem "Bester Film", "Beste Regie" und "Beste Hauptdarstellerin" (Sally Hawkins, die unter anderem mit Frances McDormand konkurriert) - nominiert wurde. Auch das Drama "Die dunkelste Stunde" sowie die schwarze Komödie "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" von Martin McDonagh sind mehrfach nominiert.

Weitere Kanditaten in der wichtigsten Kategorie "Bester Film" sind "Call Me By Your Name", "Dunkirk", "Get Out", "Lady Bird", "Der seidene Faden" und "Die Verlegerin".

GOLDENE KAMERA-Preisträger Morgan Freeman fürs Lebenswerk ausgezeichnet

Halten einen SAG–Award in der Hand: Nicole Kidman (50) und Morgan Freeman (80). Foto: Getty Images.
Halten einen SAG–Award in der Hand: Nicole Kidman (50) und Morgan Freeman (80). Foto: Getty Images.
Die Screen Actor Guild Awards verraten schon jetzt, wer die Anwärter auf die Oscars sind. Mit dabei: die GOLDENEN KAMERA-Preisträger Morgan Freeman und Nicole Kidman.
Mehr lesen