"Big Little Lies": Meryl Streep in Staffel zwei dabei

Meryl Streep (68)
Meryl Streep (68)
Foto: Christopher Polk/Getty Images
Die GOKA- und Oscar-Preisträgerin spielt in den neuen Folgen an der Seite von Nicole Kidman und Reese Witherspoon.

Mit der Serie "Big Little Lies" hat der Sender HBO mal wieder einen Hit gelandet: Staffel eins wurde unter anderem mit acht Emmys und vier Golden Globes ausgezeichnet. Jetzt vermelden die Macher den nächsten Coup: Für die im Dezember angekündigte zweite Staffel konnten sie keine Geringere als die dreifache Oscar-Preisträgerin Meryl Streep verpflichten.

Der nächste Oscar in Sicht?

Streep spielt in den neuen Folgen Mary Louise Wright, die Mutter des gewalttätigen Perry Wright (Alexander Skarsgård). Auch die Hauptdarstellerinnen Reese Witherspoon und GOLDENE KAMERA Preisträgerin 2017 Nicole Kidman sind wieder mit an Bord und nehmen ihre Rollen aus der ersten Staffel wieder auf. Das Drehbuch stammt erneut von David E. Kelley ("Ally McBeal"), auf dem Regiestuhl nimmt diesmal bei allen Episoden Andrea Arnold ("American Honey") Platz.

Meryl Streep, GOLDENE KAMERA-Preisträgerin von 2009, kann sich in diesem Jahr zum 21. Mal Hoffnungen auf einen Oscar machen: Sie ist als beste Hauptdarstellerin in "Die Verlegerin" nominiert, der bei uns am 22. Februar in die Kinos kommt.

Trailer "Die Verlegerin" (Start: 22.2.2018)

Mörderisches Comeback der "Schillerstraße"

Ab März im Improv-Modus: Die "Mord mit Ansage"-Stammcrew Lisa Feller, Mirja Boes, Oliver Pocher und Luke Mockridge (r.) mit ihren Episoden-Gästen Horst Lichter (l.) und Lucas Cordalis (u.)
Ab März im Improv-Modus: Die "Mord mit Ansage"-Stammcrew Lisa Feller, Mirja Boes, Oliver Pocher und Luke Mockridge (r.) mit ihren Episoden-Gästen Horst Lichter (l.) und Lucas Cordalis (u.)
Foto: © SAT.1/Willi Weber
Die neue Impro-Comedyshow "Mord mit Ansage" mit Mirja Boes, Oliver Pocher und Luke Mockridge startet im März bei Sat.1.
Mehr lesen