"Club der roten Bänder": Kinostart im Februar 2019

Die Club-Mitglieder (v.l.): Jonas Till Neumann (Damian Hardung), Toni Vogel (Ivo Kortlang), Leo Roland (Tim Oliver Schultz), Emma Wolfshagen (Luise Befort), Alex Breidtbach (Timur Bartels) und Hugo Krüger (Nick Julius Schuck)
Die Club-Mitglieder (v.l.): Jonas Till Neumann (Damian Hardung), Toni Vogel (Ivo Kortlang), Leo Roland (Tim Oliver Schultz), Emma Wolfshagen (Luise Befort), Alex Breidtbach (Timur Bartels) und Hugo Krüger (Nick Julius Schuck)
Foto: © MG RTL D/Robert Grischek
Der Kinofilm wird die Vorgeschichte der erfolgreichen VOX-Serie über die Freundschaft krebskranker Jugendlicher erzählen.

Fans der Hit-Serie "Club der roten Bänder" sollten sich den 14. Februar 2019 schon einmal rot im Kalender anstreichen: Dann startet nämlich der Kinofilm zur vielfach preisgekrönten VOX-Produktion in den deutschen Kinos.

Ein Wiedersehen mit dem "Club"

Im Dezember 2017 endete die Hitserie um Liebe und Freundschaft unter schwerkranken Jugendlichen nach drei Staffeln. Im Kinofilm gibt es nun ein Wiedersehen mit Leo, Emma und den anderen Clubmitgliedern: Der Film wird erzählen, was vor den Ereignissen der Serie geschah.

Die Hauptdarsteller Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Damian Hardung, Ivo Kortlang und Timur Bartels sind allesamt wieder mit dabei. Die Drehbuchautoren Arne Nolting und Jan Martin Scharf sowie Regisseur Felix Binder sind ebenfalls schon seit der Serie an Bord.

Bildergalerie: Deutsche Serien mit internationalen Wurzeln

"SOKO Hamburg" tritt den Dienst an

Die Hamburger Ermittler: Arnel Taci, Marek Erhardt, Anna von Haebler, Mirko Lang, und Kathrin Angerer (v.l.)
Die Hamburger Ermittler: Arnel Taci, Marek Erhardt, Anna von Haebler, Mirko Lang, und Kathrin Angerer (v.l.)
Foto: ©ZDF/Manju Sawhney
Das ZDF setzt nun auch in der Hansestadt auf die Sonderermittler im Vorabendprogramm.
Mehr lesen