Das dänische Netflix-Original "The Rain" startet im Mai

Martin (Mikkel Boe Følsgaard, vorn) und die anderen suchen den nächsten Unterschlupf
Martin (Mikkel Boe Følsgaard, vorn) und die anderen suchen den nächsten Unterschlupf
Foto: ©Per Arnesen/Netflix
Die dänische Produktion ist wie der deutsche Netflix-Serienhit "Dark" im Mystery-Bereich angesiedelt.

Mit der deutschen Produktion "Dark" landete Netflix zuletzt einen Hit. Nun hat der Streamingdienst den Starttermin für die nächste Mystery-Serie bekannt gegeben: "The Rain", die erste dänische Originalproduktion von Netflix, wird ab 4. Mai zu sehen sein.

Darum geht es in "The Rain"

Ein Virus, das durch Regen übertragen wird, hat den Großteil der Weltbevölkerung ausgelöscht. Für die wenigen Überlebenden gilt die Devise: "Bleibt im Trockenen. Bleibt am Leben." Aus diesem Grund haben Simone (Alba August) und ihr Bruder Rasmus (Lucas Lynggaard Tønnesen) die letzten sechs Jahre in einem Schutzbunker verbracht. Doch nun wollen sie sich nach einer besseren Bleibe umsehen. Auf ihrer Suche nach einem sicheren Ort treffen sie eine Gruppe weiterer junger Überlebender, der sie sich anschließen. Während sie gemeinsam ums nackte Überleben kämpfen, müssen sie feststellen, dass selbst in einer postapokalyptischen Welt alltägliche Probleme wie Liebe und Eifersucht noch immer existieren.

Trailer "The Rain" (Start: 4. Mai)

Hauptdarstellerin Alba August wurde auf der diesjährigen Berlinale als einer der "Berlinale European Shooting Stars 2018" ausgezeichnet. Die acht Folgen à 45 Minuten sind allesamt ab dem 4. Mai abrufbar.

"Club der roten Bänder": Kinostart im Februar 2019

Die Club-Mitglieder (v.l.): Jonas Till Neumann (Damian Hardung), Toni Vogel (Ivo Kortlang), Leo Roland (Tim Oliver Schultz), Emma Wolfshagen (Luise Befort), Alex Breidtbach (Timur Bartels) und Hugo Krüger (Nick Julius Schuck)
Die Club-Mitglieder (v.l.): Jonas Till Neumann (Damian Hardung), Toni Vogel (Ivo Kortlang), Leo Roland (Tim Oliver Schultz), Emma Wolfshagen (Luise Befort), Alex Breidtbach (Timur Bartels) und Hugo Krüger (Nick Julius Schuck)
Foto: © MG RTL D/Robert Grischek
Der Kinofilm wird die Vorgeschichte der erfolgreichen VOX-Serie über die Freundschaft krebskranker Jugendlicher erzählen.
Mehr lesen