Drehstart für Krimi-Drama "Unschuldig"

Yuri Volsch, Anna Loos, Felix Klare, Britta Hammelstein, Regisseur Nicolai Rohde und Sascha Geršak (v.l.)
Yuri Volsch, Anna Loos, Felix Klare, Britta Hammelstein, Regisseur Nicolai Rohde und Sascha Geršak (v.l.)
Foto: ©ARD Degeto/Christine Schroeder
Für den Zweiteiler stehen aktuell unter anderem Felix Klare, Britta Hammelstein und Anna Loos vor der Kamera.

Noch bis voraussichtlich 28. April laufen in Eckernförde und Hamburg die Dreharbeiten für das Krimi-Drama "Unschuldig", in dem der Stuttgarter "Tatort"-Kommissar Felix Klare die Hauptrolle übernommen hat. Er spielt einen Familienvater, der für den Mord an seiner Frau im Gefängnis landete und jetzt, nach seiner Entlassung, seine Unschuld beweisen will.

Die Suche nach dem wahren Mörder

Sieben Jahre hat Alex Schwarz (Felix Klare) bereits für den vermeintlichen Mord an seiner Frau Dana im Knast gesessen, als er durch Revision einer Zeugenaussage freikommt. Unterstützt von seinem Bruder Daniel (Sascha Alexander Gersak) will Alex nun seine Unschuld beweisen und seine Kinder zurückholen, die bei Danas Schwester Marion (Anna Loos) und ihrem Mann leben. Der damalige Ermittler Jan Menhart (Steven Scharf) ist wenig begeistert, dass der Fall wieder aufgerollt wird - zumal ausgerechnet seine Kollegin Katrin (Britta Hammelstein), mit der Menhart eine Affäre hat, nun den wahren Mörder finden soll.

Regie führt Nicolai Rohde ("Der Prag-Krimi"), ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Bildergalerie: Diese Serien und Filme werden gerade noch gedreht

Javier Bardem: Spanischer Eroberer für Amazon

Javier Bardem (49)
Javier Bardem (49)
Foto: ©Pablo Cuadra/Getty Images
Der Oscar-Preisträger übernimmt die Hauptrolle als spanischer Eroberer Hernán Cortés in einer Miniserie von Steven Spielberg.
Mehr lesen