"Germanized": Dreh hat begonnen

Christoph Maria Herbst (3.v.l.) und seine Kollegen am Set der deutsch-französischen Co-Produktion "Germanized"
Christoph Maria Herbst (3.v.l.) und seine Kollegen am Set der deutsch-französischen Co-Produktion "Germanized"
Foto: © Bavaria Fiction
Die Koproduktion von Amazon und der Deutschen Telekom mit Christoph Maria Herbst wird zurzeit in Bordeaux und Umgebung gedreht.

Culture-Clash in der Grande Nation: In Bordeaux und Umgebung entsteht zurzeit die Amazon-Serie "Germanized" (Titel in Frankreich: "Deutsch-Les-Landes"), für die deutsche und französische Stars wie Christoph Maria Herbst, Marie-Anne Chazel, Roxane Duran, Jasmin Schwiers und Rufus Beck gemeinsam vor der Kamera stehen.

"Germanized": Ein "beispielloses Abenteuer"

"Germanized" spielt im beschaulichen Dorf Jiscalosse im Südwesten Frankreichs, das die Bürgermeisterin an den Rande des Ruins getrieben hat. Kurzerhand verkauft sie einen ganzen Weiler an Gerhard Jäger, Chef eines bayerischen Unternehmens für Automobil-Produktdesign. Weil er hier so gut wie keine Unternehmensteuer zahlt, beschließt dieser, eine Abteilung seiner Firma und deren Familien nach Südfrankreich umzusiedeln. Davon sind allerdings weder die französischen Einwohner noch die deutschen Neuankömmlinge begeistert.

Christoph Maria Herbst über die Serie: "Ganz Rest-Europa wächst zusammen! Ganz Rest-Europa? Willkommen in Jiscalosse! 'Germanized' gucken und sich an den Zusammenwachstumsschwierigkeiten freuen." Seine französische Kollegin Marie-Anne Chazel ergänzt: "'Germanized' ist die erste deutsch-französische Dramedy-Koproduktion, die zudem in beiden Sprachen gedreht wird. Ich freue mich außerordentlich, Teil dieses beispiellosen Abenteuers zu sein."

Hinter der Serie stehen Alexandre Charlot und Franck Magnier ("Willkommen bei den Sch'tis") und Thomas Rogel ("heute Show"), Regie führen Denis Dercourt ("Im Gleichgewicht") und Adolf-Grimme-Preisträgerin Annette Ernst ("Kiss and Run"). Die Dreharbeiten für zehn Episoden à 30 Minuten laufen noch bis Mitte Juni in Frankreich. In Deutschland wird "Germanized" dann Ende des Jahres bei EntertainTV zur Verfügung gestellt, in Frankreich und Belgien bei Amazon Prime Video.

Bildergalerie: Die 15 besten Serienstarts im Mai 2018

Jake Gyllenhaal spielt Leonard Bernstein

Jake Gyllenhaal (37) wird im Biopic "The American" den Taktstock des 1991 verstorbenen Star-Dirigenten Leonard Bernstein übernehmen.
Jake Gyllenhaal (37) wird im Biopic "The American" den Taktstock des 1991 verstorbenen Star-Dirigenten Leonard Bernstein übernehmen.
Foto: © Nicholas Hunt/Getty Images + Ian Showell/Getty Images
Das Leben des legendären Dirigenten und GOLDENE KAMERA-Preisträgers Leonard Bernstein wird von Cary Fukunaga ("Jane Eyre") fürs Kino verfilmt.
Mehr lesen