"Du ahnst es nicht!": Zwei neue Jobs für Thomas Anders

Thomas Anders in der Kulisse seiner neuen ZDF-Show
Thomas Anders in der Kulisse seiner neuen ZDF-Show
Foto: ©ZDF/Nora Erdmann
Der Ex-"Modern Talking"-Star moderiert die neue ZDF-Show "Du ahnst es nicht!" - und wird Juror bei "X-Factor".

Auf der Suche nach den eigenen Vorfahren: In der neuen ZDF-Show "Du ahnst es nicht!", die seit Anfang Juni 2018 in Berlin entsteht, dreht sich alles um Ahnengeschichten. Das neue Format wird von Thomas Anders moderiert, der damit erstmals eine eigene Sendung im ZDF präsentiert.

Reise in die Vergangenheit

Gemeinsam mit Ahnenforschern nimmt Anders seine Gäste mit auf eine Reise in die Vergangenheit - zu den Wurzeln ihrer Stammbäume. Dabei erfahren sie mehr darüber, woher sie stammen, ob es unter ihren Vorfahren große geschichtliche Persönlichkeiten gibt – und was diese durchlebt haben. Namensforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph erläutert zudem den Gästen, welche Bedeutung ihre Familiennamen haben.

Geplant sind zunächst fünf Folgen, eine Pilot-Folge wurde bereits im Herbst 2017 aufgezeichnet. Die Ausstrahlung ist im Herbst 2018 am Sonntagmittag vorgesehen.

Thomas Anders sucht den Super-Musiker

Zudem ist Anders zukünftig auch als TV-Juror tätig: Wie schon "Modern Talking"-Kollege Dieter Bohlen vor ihm, der bereits seit 2002 Jury-Mitglied bei "DSDS" ist, wird nun auch Thomas Anders als TV-Juror über Gesangstalente entscheiden. Der 55-Jährige heuert bei der Sky-Casting-Show "X-Factor" an, die erste Folge mit ihm in der Jury wird am 27. August ausgestrahlt.

Außerdem veröffentlicht der Sänger und Produzent noch am Freitag dieser Woche seine neue Single "Das Leben ist jetzt", im Oktober soll ein neues Album erscheinen.

Bildergalerie: Diese TV-Produktionen werden gerade noch gedreht