"High Flying Bird": Der nächste Coup von Zazie Beetz

Zazie Beetz spielt in "High Flying Bird" an der Seite von Melvin Gregg.
Zazie Beetz spielt in "High Flying Bird" an der Seite von Melvin Gregg.
Foto: Netflix
Ab 8. Februar ist die Deutsch-Amerikanerin im Netflix-Drama von Steven Soderbergh zu sehen. Jetzt gibt's den ersten Trailer.

Erst eine Serienhauptrolle in "Atlanta", dann der Auftritt in "Deadpool 2" und nun eine wichtige Rolle in Steven Soderberghs "High Flying Bird": Für Zazie Beetz könnte es derzeit gar nicht besser laufen. Jetzt kann man die in Berlin geborene deutsch-amerikanische Schauspielerin in einem ersten Trailer zu "High Flying Birds" sehen.

Ein Basketball-Profi in der Klemme

Das Drama von Oscar-Preisträger Steven Soderbergh ("Traffic"), das wie sein vorheriger Film "Unsane" mit einem iPhone gedreht wurde, startet am 8. Februar weltweit bei Netflix. Er erzählt die Geschichte eines jungen Basketball-Spielers, dem während eines Streiks in der Basketball-Liga NBA von dem Sportagenten Ray Burke (André Holland) eine zwielichtige Geschäftsmöglichkeit unterbreitet wird.

Neben Zazie Beetz und André Holland spielen unter anderem Melvin Gregg, Zachary Quinto und Kyle MacLachlan sowie die NBA-Athleten Reggie Jackson, Karl-Anthony Towns und Donovan Mitchell.

Deutscher Trailer "High Flying Bird" (Start: 8. Februar)

Senkrechtstarterin Beetz hat mittlerweile bereits die nächsten Deals unter Dach und Fach: So spielt sie neben Kristen Stewart in "Against All Enemies" und an der Seite von Natalie Portman und Jon Hamm in "Lucy in the Sky".

Zazie Beetz im Interview mit filmlounge.de

Diese Serien erwarten uns 2019