"Der Pass": 2. Staffel in Arbeit

Sonnige Aussichten für Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek: Die Sky-Serie "Der Pass" geht in eine 2. Staffel-Runde
Sonnige Aussichten für Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek: Die Sky-Serie "Der Pass" geht in eine 2. Staffel-Runde
Foto: © Sky Deutschland / Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. KG / Sammy Hart
Die Thrillerserie "Der Pass" ist nicht nur ein verdienter GOLDENE KAMERA-Kandidat, sondern so gut angekommen, dass Sky unmittelbar nach Ausstrahlung der letzten Episode eine zweite Staffel in Auftrag gegeben hat.

Als am 17. Februar auf Sky 1 die letzte Folge der achtteiligen Eigenproduktion "Der Pass" über die Serienmörderjagd eines deutsch-österreichischen Ermittlerduos lief, kam eine Ausnahmeserie zum Abschluss, die für Co-Hauptdarsteller Nicholas Ofczarek deswegen so besonders ist, weil sie "keine Krimiserie, sondern ein Drama mit Thriller-Elementen" darstellt...

Nicholas Ofczarek über die neue Thriller-Serie "Der Pass"

Doch die Konfrontation mit archaischer Düsternis und komplexen Ermittler-Antihelden ist noch nicht vorbei!

"Der Pass": Grünes Licht für Staffel 2

Sky-Programmchefin Elke Walthelm gab gegenüber der Süddeutschen Zeitung zu Protokoll, dass die erste Staffel des Thrillers die "Erwartungen bei weitem übertroffen" habe. Der Sender führt zum Beleg 1,42 Millionen TV-Zuschauer und weitere 2,55 Millionen Abrufe über Skys Streamingangebote an, was sich in der jetzt bekanntgegebenen Bestellung einer zweiten Staffel niederschlug.

Was in "Der Pass – Staffel 2" passieren wird, steht indes noch in den Sternen. Fest steht nur, dass erneut Cyrill Boss und Philipp Stennert ("Die Dasslers") für Drehbuch und Regie verantwortlich zeichnen werden.

Ob es ihr atmosphärisch zwischen "Die Brücke" und "True Detective" angesiedeltes Serien-Event unter die finalen drei "Beste Serie"-Kandidaten für die GOLDENE KAMERA 2019 schafft, erfahren wir bei der Nominierten-Bekanntgabe am 28. Februar.

Bildergalerie: Impressionen aus "Der Pass" – Staffel 1